Gerolzhofen

Kunst und Kulinarisches

Zum elften Mal verwandeln sich die Nördliche und die Östliche Allee in Gerolzhofen am Sonntag, 30. Juni, in eine Flaniermeile, die laut Pressemitteilung den klangvollen Namen „Kunst & Kulinarisches“ trägt.

Den Besucher erwartet von 10 bis 18 Uhr wieder ein abwechslungsreiches Programm für alle Sinne. Es gibt Kunst, Kunsthandwerk, Infostände, kulinarische Köstlichkeiten, edle Weine und Liköre, Live-Musik sowie eine vielseitige Unterhaltung für die ganze Familie, so die Mitteilung. Die Lok-Adler fährt wieder von 12 bis 18 Uhr. Die Haltestellen sind die evangelische Kirche, Scherenbergturm und die Dingolshäuser Straße.

Mehr als 90 Aussteller werden laut Mitteilung erwartet, die eine breite Palette an handgemachten Waren präsentieren. Von Malerei über Töpferwaren, Figuren aus Keramik, Glas oder Lederarbeiten bis hin zu Nistkästen, Papierarbeiten und Schmuck. Die Organisatoren legen besonders Wert drauf, dass keine Industriewaren präsentiert werden, heißt es weiter.

Und auch das kulinarische Angebot lässt wieder fast keine Wünsche offen. Von Wildbratwürsten über italienische Spezialitäten, gebrannte Mandeln, Flammkuchen und Schnitzelbrote ist das Angebot bunt gemischt. Zudem gibt es Kaffeespezialitäten, Öle, Wurst und Schinken, Oliven, Käse, Bauernbrot, Liköre, Whiskey und Marmeladen, die mit nach Hause genommen werden können. Auf einen Eintritt wird auch bei der elften Auflage bewusst verzichtet, heißt es abschließend in der Mitteilung.

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Esskultur
  • Evangelische Kirche
  • Käse
  • Liköre
  • Schinken
  • Wein
  • Whiskey
  • Wurst und Wurstwaren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!