SCHWEINFURT

Kunstverein zeigt seine Schätze

Zu beinahe jedem Stück gibt es eine Geschichte. Und Joachim Haas weiß diese Geschichte. Weil er sie selbst erlebt hat. Als langjähriger Vorsitzender des Schweinfurter Kunstvereins hat er Kontakte aufgebaut, unzählige Atelierbesuche gemacht, Editionen angeleiert, Schenkungen in Empfang genommen, Ankäufe organisiert, ...
Letzte Vorbereitungen vor der Vernissage: Vorsitzender Ralf Hofmann, Joachim Haas und Gabriele Haas im Ausstellungsraum in der Zehntstraße. Hier wird am Samstag „Schätze der Kunsthalle“ eröffnet. Foto: Foto: Mathias Wiedemann
Zu beinahe jedem Stück gibt es eine Geschichte. Und Joachim Haas weiß diese Geschichte. Weil er sie selbst erlebt hat. Als langjähriger Vorsitzender des Schweinfurter Kunstvereins hat er Kontakte aufgebaut, unzählige Atelierbesuche gemacht, Editionen angeleiert, Schenkungen in Empfang genommen, Ankäufe organisiert, Sponsoren betreut. Er hat die Marotten der Künstler kennengelernt und die ihrer Frauen oder Kinder. Aber auch ihre großzügigen Seiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen