SCHWEINFURT

Kurzfilme von Daniel Faezi

Ein Filmabend mit Kurzfilmen und einem Langfilm begleitet die Ausstellung „Orient trifft Okzident“ des Kulturpackts Schweinfurt, die im Rahmen des Rückert-Jahres noch bis 3. Juli in der Halle Altes Rathaus zu sehen ist. Der Filmabend beginnt am Freitag, 24. Juni, um 19.30 Uhr.

Das Programm mit nah- und fernöstlichem Einschlag in der Rathausdiele gliedert sich in zwei Teile. Vor dem preisgekrönten Animationsfilm „Persepolis“ werden im ersten Teil dokumentarische Kurzfilme des jungen Schweinfurter Filmemachers Daniel Asadi Faezi zu sehen sein, der inzwischen an der Münchner Filmhochschule studiert. „Koora“ ist eine Beobachtung über das Leben auf einer riesigen Müllhalde vor den Toren Kalkuttas, „Arefi der Hirte“ eine Studie über das karge Leben eines Hirten im Iran. Außerdem stellt Asadi Faezi seinen neuen Film „Kids of Tehran“ vor, der das Leben von Skateboardern in der iranischen Hauptstadt zeigt. Daniel Asadi Faezi ist anwesend und beantwortet zu jedem Film Fragen aus dem Publikum.

Die zweite Hälfte des Abends gehört dem Animationsfilm „Persepolis“ von Marjane Satrapi (Frankreich 2007, 95 Minuten), der die Kindes- und Jugendgeschichte der Regisseurin während und nach der islamischen Revolution im Iran erzählt. Ein Werk, das mit Humor und Tiefe die persönliche Entwicklung eines jungen Mädchen vor dem Hintergrund politischer Umbrüche zeigt. Der überwiegend in Schwarz-Weiß gezeichnete Film gewann unter anderem den Preis der Jury bei den Filmfestspielen von Cannes.

Karten (6 Euro/ermäßigt 5) gibt es unter kulturpackt@gmx.de oder bei der Buchhandlung Collibri, Markt 19, in Schweinfurt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Oliver Schikora
  • Kurzfilme
  • Marjane Satrapi
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!