Schweinfurt

Landesturnfest 2019 in Schweinfurt: Anreise, Karten, Programm

Das 32. Bayerische Landesturnfest steigt vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Schweinfurt. Hier finden Sie alle Informationen rund um das größte Breitensportfest im Freistaat.
Das 32. Bayerische Landesturnfest steigt vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Schweinfurt. Hier finden Sie alle Informationen rund um das größte Breitensportfest im Freistaat.
Turnen vor dem Rückert-Denkmal: Vom 30. Mai bis 2. Juni findet in Schweinfurt das 32. Landesturnfest statt. Die Stadt am Main ist damit zum zweiten mal nach 1961 Gastgeber dieser großen Breitensportveranstaltung. Foto: Bayerischer Turnverband

Es ist ein Großereignis für die Stadt: Das Landesturnfest 2019 in Schweinfurt lockt mehr als 7000 angemeldete aktive Teilnehmer, dazu rund 1600 turnende Tagesgäste aus zusammen 387 Turn- und Sportvereinen an. So viele zumeist junge Leute werden sich zwischen dem 30. Mai und dem 2. Juni in Schweinfurt treffen, wenn dort das Breitensportfest des Jahres, das 32. Bayerische Landesturnfest steigt. Die Turnsportler kommen nicht alleine, in der Kugellagerstadt am Main rechnet man mit bis zu 30 000 Besuchern.  

Kartenvorverkauf zum Landesturnfest

Neben den zahlreichen sportlichen Veranstaltungen und Mitmachangeboten werden auch Shows, Galas sowie ein Abend der Bezirke angeboten, für die man sich im Vorfeld Karten sichern kann. Karten für die Turnfestgala und die Matinée gibt es im Theater der Stadt Schweinfurt  Tel. (09721) 514956 und im Bürgerservice im Rathaus. Vorverkaufsstelle für die "Golden Age Gala" und den "Abend der Bezirke" ist die Touristinformation Schweinfurt 360° Tel (09721) 51360-0.

Viermal präsentiert die DDC Breakdance Crew regionale, überregionale und internationale Athleten und Gruppen im Schweinfurter Theater. Die Turnfestgala verbindet Höhepunkte aus Turnen, Akrobatik und Tanz . Die Termine sind am Freitag, 31. Mai, 15 bis 17 Uhr und 20 bis 22 Uhr sowie am Samstag, 1. Juni, 11 bis 13 Uhr und 20 bis 22 Uhr.

Showprogramm und Galas zum Landesturnfest

Die Matinée findet am Sonntag, 2. Juni, von 11 bis 13 Uhr im Schweinfurter Theater statt. Hier zeigen von einer Jury ausgewählte Paare, Teams und Gruppen eine abwechslungsreiche Show im Mix von Turnen, Tanz, Akrobatik und Gymnastik.

Die "Golden Age Gala" am Samstag, 1. Juni, von 15 bis 17.30 Uhr im Schaefflersaal (Casino/"Saal der Jugend") bietet ein unterhaltsames Bühnenprogramm, gemeinsame Aktionen, Livemusik sowie Kaffee, Kuchen und Getränke (im Kartenpreis inbegriffen). Zum Abschluss lädt das Duo "Taktgefühl" zum Erwerb der "Tanzmedaille" ein. Die Aufgabe: 15 Minuten nach Musik tanzen, allein, als Paar oder in der Gruppe. Tanzstil und Tanzform sind frei wählbar.

Beim "Abend der Bezirke" am Freitag, 31. Mai, von 19 bis 23 Uhr im Gemeindezentrum Niederwerrn präsentieren die sieben bayerischen Turnbezirke sportliche und musikalische Beiträge aus allen Regionen Bayerns. Die Mischung wird ergänzt durch das Programm der Jugendlichen der Musical-Gruppe des Bereiches Offene Hilfen der Lebenshilfe Haßberge, unterstützt durch den Projektchor des musikalischen Leiters und Liedermachers Martin Scherer (Königsberg/Unfinden).

Überall was los. Auf dieser Grafik ist schön zu erkennen, wo überall Sport und Spaß geboten sind. Foto: MP-Grafik Heike Grigull

Anreise und Parken beim Landesturnfest

Es empfiehlt sich, mit Bus oder Bahn anzureisen. Für Gäste, die mit dem Auto kommen, stehen die üblichen Parkplätze und Parkhäuser zur Verfügung. Lediglich der Seitenstreifen in den Wehranlagen, der sonst zum Parken genutzt werden kann, fällt weg. Für die Dauer des Landesturnfestes haben die Stadtwerke Schweinfurt drei Sonderlinien eingerichtet, die wie ein Shuttle-Service zwischen den Wettkampfstätten und den Schulen, in denen die jungen Aktiven übernachten, funktionieren. Für Teilnehmer mit Turnfestkarte sind die Busfahrten frei.   

Bei ihm laufen die Fäden zusammen: Benjamin Freund, Geschäftsführer des OK beim Landesturnfest in Schweinfurt. Foto: Michael Bauer

Übernachtung in Schweinfurt zum Landesturnfest

Für die Unterbringung der Teilnehmer mit Festkarten in Gemeinschaftsquartieren stehen in Schweinfurt zahlreiche Schulen zur Verfügung. Schlafsack, Luftmatratze/Isomatte sowie Frühstücksgeschirr sollten mitgebracht werden. Infos zu Hotels und Gasthöfen gibt es bei der Tourist-Info im Rathaus unter Tel.  09721 (51360–0) oder per E-Mail an: tourismus@schweinfurt360.de.  Auch Camping ist möglich. Anmeldung unter techn.leiter@tvoberndorf.de    

Auch das Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt, in dem sonst der FC 05 seine Heimspiele absolviert, ist Teil des Landesturnfestes. Am 31. Mai findet dort ein großes Inklusionssportfest unter dem Motto "Mein Olympia" statt. Foto: Bayerischer Turnverband

Besondere Veranstaltungen rund um das Landesturnfest

Die Turnfestwarte werden am Donnerstag, 30. Mai, ab 14 Uhr im Rathaus empfangen. Der offizielle Festakt zur Eröffnung findet für geladene Gäste ab 17 Uhr im Rathaus statt. Hierzu wird auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder erwartet. Richtig voll wird der Marktplatz bei der Eröffnungsfeier "Let's Celebrate". Auf der Showbühne wird unter anderem Burghausen, Gastgeberstadt von 2015, die Turnfestfahne an Schweinfurt übergeben. Die Abschlussveranstaltung mit Festzug findet am Sonntag, 2. Juni, ab 14 Uhr ebenfalls auf dem Marktplatz statt. 

Auch Rhönradturnen gehört zum Programm des Landesturnfestes.  Foto: Heiko Becker

Wesentlicher Bestandteil des Landesturnfestes ist ein inklusives Sportfest im Willi-Sachs-Stadion am Freitag, 31. Mai (9 bis 15 Uhr). Der Bayerische Turnverband zeigt gemeinsam mit Behinderteneinrichtungen, dem BLSV-Kreis-Schweinfurt und dem Rehabilitations-Sportverband, wie Inklusion gelebt werden kann.  Dazu kommt das Leichtathletische Kooperationsprojekt mit dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt "Mein Olympia". Oberstufen-Seminaristen des Gymnasiums gestalten gemeinsam mit Special Olympics Bayern den Tag im Zeichen der Inklusion. Erwartet werden rund 450 Sportler und deren Betreuer, die von mehr als 200 Schülern unterstützt werden. Integriert in diese Veranstaltung ist auch ein "Special Run": Kein Lauf gegen die Uhr, sondern einer für die Ausdauer für Menschen mit und ohne Behinderung.    

Steffi List wird mit Phoenix am Freitag auftreten. Foto: List Keetz

Bands, Veranstaltungsorte und Rahmenprogramm

Bereits am Mittwoch, 29. Mai findet ab 18 Uhr die Welcome-Party an der Mainlände statt. Reichlich Kultur und Musik gibt es an den darauffolgenden Tagen auf den Showbühnen.

Marktplatz

  • Donnerstag, 30. Mai, 21 Uhr bis Mitternacht DJ INC
  • Freitag, 31. Mai: 19 Uhr bis Mitternacht: Phoenix feat. Steffi List – Partystimmung – mit der Kultband auf Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Rock-und Popgeschichte.
  • Samstag, 1. Juni: 19 Uhr bis Mitternacht:  Blast – Pop, Rock, Charts, Funk und Soul.
  • Sonntag, 2. Juni: 11 bis 14 Uhr: Jazz Frühschoppen mit The Dixie Bones – Jazz und gute Laune mit Jazz, Blues und Dixieland.

Martin-Luther-Platz

  • Donnerstag, 30. Mai: 19 Uhr bis Mitternacht: Frankenfieber – Musik für Party und gute Laune.
  • Freitag, 31. Mai: 19 Uhr bis Mitternacht: Bassd Scho – Die Stimmungs- und Partyband aus Bayern.
  • Samstag, 1. Juni:  19 Uhr bis Mitternacht: Obacht! – Party mit der rockigen Oktoberfestband.

Weinland

  • Donnerstag, 30. Mai: 18.30 bis 23.30 Uhr: Urlesbacher Musikanten – Blasmusik, frei von der Leber weg.
  • Freitag, 31. Mai: 18.30 bis 23.30 Uhr: 3 Franken mit dem Kontrabass – Franken-Rap und Hip-Hop mit kabarettistischen Einlagen.
  • Samstag, 1. Juni:  18.30 bis 21 Uhr: Die HerzensBlecher -  handgemachte Blechmusik mit launigen Moderationen. 21 Uhr bis Mitternacht: Hie un Hah – Musikanten mit Spaß an der Freud!

Stadtstrand/Mainlände

An der Fanmeile "Mainlände" liegt der Tuju-Treff des Turnfests. Hier heißt es tagsüber: "Sehen und gesehen werden!". Der Tuju-Treff ist der Ort fur Begegnung, Interaktion und Kommunikation.

Der Startpunkt fur das Radwandern und ein Rollstuhlparcour ergänzen das Tagesprogramm und laden ein zum Mitmachen.

Am Abend werden die Champions gefeiert! Die Gewinner Ihrer Wettkämpfe bekommen auf der Buhne ihre Medaillen verliehen und verbreiten olympisches Feeling auf der Medals Plaza. Kühle Getränke und Cocktails gibt es auf der Fanmeile.

Ab 18 Uhr startet jeden Abend eine Open-Air-Party mit verschiedenen Themen.

Schweinfurt@Night

Wem das noch nicht reicht: Freitagnacht kann in der Stadtgalerie und den Geschäften der Innenstadt unter dem Motto "Schweinfurt@night" bis 24 Uhr eingekauft werden. Musik sowie individuelle Programme einzelner Geschäfte kennzeichnen den Abend. Mehr dazu unter: www.schweinfurtatnight.de

Zwischen Schillerplatz und Stadtgalerie sorgen die Samba-Gruppe Bateria Caliente und die Combo Guerilly mit Schlagern und Oldtime-Jazz für kurzweilige Unterhaltung.

Turnerinnen der TG an der Stadtmauer Foto: Bernd Anich

Sportliche Wettbewerbe

Die Zahl der Führungen, offenen Mitmachangebote, Ausstellungen und Spaß-Events mit sportlichem Charakter ist riesig. Hier empfiehlt sich ein  Blick in die Programmübersicht.  In mehr als 40 sportlichen Wettkämpfen von Aerobic, Gerätturnen, Gymnastik, Sportakrobatik bis Rhönradturnen  geht es um Plätze auf dem Siegertreppchen. Daneben sind auch zahlreiche Trendsportarten von Slackline bis Parcours  im Angebot. In der Vitalzone kann jeder etwas für seine Fitness tun. Jede Menge Spaß bei hoffentlich passendem Wetter bringt die Schlauchboo-Team-Challenge am Freitag von 10 bis 16 Uhr am Schweinfurter Baggersee. Der Brückentag nach Christi Himmelfahrt bietet vielen Schülern die Möglichkeit, sich am Aktionstag der Schulen zu beteiligen: Viele Schweinfurter Schulen haben den Freitag zum Projekttag ausgerufen und ermöglichen so den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum Besuch des Landesturnfestes.   

Wer dennoch Fragen hat oder Hilfe braucht, der kann sich an das Turnfestbüro im Konferenzzentrum auf der Maininsel oder den Infopoint im Rathaus wenden.

Rückblick

  1. Dank und Auszeichnung für Turnfest-Organisatoren
  2. Für Benjamin Freund war es nicht das letzte Landesturnfest
  3. Landesturnfest: Schweinfurt ist ein Stück zusammengewachsen
  4. Landesturnfest: Ingolstadt gewinnt beim Rollstuhlbasketball
  5. Ein Fest für die Geschichtsbücher
  6. Landesturnfest: Festzug zum Ausklang
  7. Landesturnfest in Schweinfurt knackt Teilnehmerrekord
  8. Einwurf: Turnen 2019 ist jung und sexy
  9. Der Turnergeist bekommt ein neues Gesicht
  10. Landesturnfest: Spaß bei der Golden Age Gala
  11. Turnerische Vielfalt bei der Show der Besten
  12. Turnfestgala mit Gänsehautfaktor
  13. Abend der Bezirke: Schwerelos unterm Schwingenwappen
  14. Innenminister lobt die Integrationsleistung der Sportvereine
  15. Wie Schüler beim Landesturnfest eigene Projekte umsetzten
  16. Minister: "Schweinfurt toppt das Landesturnfest vor vier Jahren"
  17. Landesturnfest: Die Sonne lacht, die Stadt feiert
  18. Landesturnfest: Das sind die Bilder vom zweiten Tag
  19. Landesturnfest in Schweinfurt: Turnsportarten von Frauen dominiert
  20. Turnfest-Helfer rund um die Uhr im Einsatz
  21. Trendsportart Speed-Stacking: Die solidarischen Hochstapler
  22. "Mein Olympia": Große Gefühle und glückliche Gewinner
  23. Kinderturnshow: Freunde schenken Selbstvertrauen
  24. Nilpferd Amanda, der Ministerpräsident und ein Flash Mob
  25. Sekundenschnell vorbei: Maskottchen-Rennen am Landesturnfest
  26. "Zwergerlwerfen" auf hohem Niveau
  27. Turnfest hautnah: Mal wieder Kind sein
  28. Landesturnfest: Schweinfurt in sportlicher Partystimmung
  29. Bayerischer Turnverband sagt Dankeschön an die "Macher"
  30. Landesturnfest 1961: Ein Prosit auf den Sieg
  31. Liveticker: So lief das Landesturnfest in Schweinfurt
  32. "Mein Olympia" kennt nur Sieger
  33. Landesturnfest in Schweinfurt: So viele Teilnehmer wie nie
  34. Wir tickern: Hautnah dabei sein beim Landesturnfest
  35. Ein Hauch von Olympia über Schweinfurt
  36. Landesturnfest: Auf alles vorbereitet, weil gut vorbereitet
  37. Landesturnfest: Mitmachen und Mitfeiern
  38. Als die Turner noch prächtige Gürtel trugen
  39. Der kleine Traum vom Fliegen
  40. Aufkleber auf dem Boden weisen den Weg beim Landesturnfest
  41. "Den eigenen Körper studieren können"
  42. "Man muss seinen Körper studieren können"
  43. Aufschwung für das Turnfest auf dem Wasser
  44. Ein (Turn)fest für die Augen
  45. Landesturnfest: Viel Programm für reifere Jahrgänge
  46. Landesturnfest 2019 in Schweinfurt: Anreise, Karten, Programm
  47. Wo Akrobatik und Ästhetik verschmelzen
  48. Schwitzen mit Spaß beim Landesturnfest
  49. Seniorenbeirat: Zwischen Altersarmut und Einsamkeit
  50. Schweinfurt präsentiert sich als Stadt des Sports

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Helmut Glauch
  • Cocktails
  • DJs
  • Fitness
  • Gaststätten und Restaurants
  • Geschichte der Popmusik
  • Gymnastik
  • Jesus Christus
  • Landesturnfest
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Markus Söder
  • Schweinfurt@Night
  • Stadt Schweinfurt
  • Stadtwerke Schweinfurt
  • Steffi List
  • Theater der Stadt Schweinfurt
  • Trendsport
  • Volksmusiker
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!