NIEDERWERRN

„Lasertag“ in Zukunft nur noch ab 16?

Sollen unter 16-Jährige mit „Phasern“ aufeinander schießen dürfen? Die „Kart & Event GmbH“ in Oberwerrn meint ja, das Landratsamt will's verbieten.
Lasergame - neue Freizeitbeschäftigung
Lasertag: Ein Jugendlicher zielt in einem „Funcenter“ mit einem „Phaser“ auf einen Mitspieler (Symbolbild). Foto: Foto: Julian Stratenschulte/dpa
„Lasertag“ heißt das Spiel, das die „Kart & Event GmbH“ Oberwerrn auf ihrer Homepage unter der Bezeichnung „Laser Planet“ anbietet. Dabei spielen einzelne oder Mannschaften in einem abgedunkelten, mit Hindernissen versehenen Raum gegeneinander, zielen mit „Phasern“ aufeinander, „markieren“ sich gegenseitig und sammeln somit Punkte. Es geht darum, möglichst viele zu erzielen. Ein Ballerspiel für Erwachsene, wie es sie im Internet dutzendfach gibt, könnte man meinen, nur eben „in echt“ in einer Halle. „Markieren“ bedeutet ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen