STADTLAURINGEN

Lehrlinge renovieren alten Pfarrhof in Siebenbürgen

Zwei Wochen lang arbeiteten zwei Auszubildende der Firma Weipert auf einer Lehrlingsbaustelle in Rumänien mit. Dort werden ein Pfarrhof und eine Kirchenburg renoviert.
Gewerkeübergreifendes Arbeiten war beim Lehrlingsprojekt in Rumänien angesagt. Hier tragen Maler und Zimmerer gemeinsam neue Balken in den sanierungsbedürftigen Pfarrhof von Martinsdorf. Foto: Foto: Heike Ernst
Mal sehen, wie das Leben in anderen Ländern läuft, wie dort die Arbeit so ist und wie gemeinsam mit anderen Handwerkern ein Projekt verwirklicht wird: Das war die Motivation für zwei angehende Maler und Lackierer der Stadtlauringer Firma Weipert, an einem von der EU geförderten Erasmusprojekt in Rumänien teilzunehmen. Zwei Wochen lang arbeiteten sie auf einer Lehrlingsbaustelle mit, an der Sanierung eines Pfarrhofes und einer Kirchenburg in Siebenbürgen. Ein ziemlich kleines Dorf, Martinsdorf im Kreis Hermannstadt, erwartete Maurice Burton und Tim Hückmann. Pferdefuhrwerke und -kutschen bestimmten den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen