SCHALLFELD

Leitplankenfelder und Pfosten beschädigt

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit einem Lastkraftzug auf der B286, Höhe Schallfeld, in Richtung Schweinfurt. Auf Höhe des Hundeplatzes geriet dieser aus nicht bekannter Ursache nach rechts ins Bankett. Hierbei wurden fünf Leitplankenfelder und sechs Pfosten beschädigt.
Abschreckung: Mit an Straßenleitpfosten geschraubten Reflektoren versuchen immer mehr Jäger, die Zahl der Wildunfälle in ihren Revieren zu senken. Wissenschaftlich nachgewiesen ist der Nutzen noch nicht. Foto: Foto: Ungemach
Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit einem Lastkraftzug auf der B286, Höhe Schallfeld, in Richtung Schweinfurt. Auf Höhe des Hundeplatzes geriet dieser aus nicht bekannter Ursache nach rechts ins Bankett. Hierbei wurden fünf Leitplankenfelder und sechs Pfosten beschädigt. An den Leitplankenfeldern konnte roter Farbabrieb und schwarzer Gummiabrieb entdeckt werden.