Ebrach

Leserforum: Die Fällungen sofort stoppen

Zu dem Artikel „Gefällte Bäume im Steigerwald“ und zum Verfassungsziel ökologischer Staat Bayern erreichte uns folgender Leserbrief.

Der Staatsforstbetrieb Ebrach hat begonnen, im vorgesehenen Schutzgebiet „Hohe Buchene Wald“, bekannt als Klosterwald, in drei Waldabteilungen mit schweren Maschinen zu fällen. Etwa 80 Bäume wurden bereits abgesägt, darunter mehrere Dutzend mächtiger Buchen im Alter von etwa 140 Jahren und einem Stammdurchmesser von 78 Zentimetern.

In weiteren Abteilungen sind zahlreiche wertvolle Buchen zum Fällen markiert. Anlässlich einer Waldbegehung konnte ich mich von der Tragödie überzeugen. Einige Tage vorher habe ich in der Main Post gelesen, dass sich die CSU dafür ausgesprochen hat, in der Landesverfassung die Ökologie zu verankern. Bayern soll also ein „ökologischer Staat“ werden.

Das wäre fantastisch. Beginnen könnten die Politiker beim Staatsforstbetrieb. Ohne finanzielle Not sägt der Herrscher über den Staatswald riesige Buchen ab, um ein Weltnaturerbe und ein Buchenwald- Großschutzgebiet im Steigerwald zu verhindern. Bei einem Anspruch “ökologischer Staat“ sollte der Staat mit gutem Beispiel vorangehen. Es gibt nur noch wenige Reste naturnaher Buchenwälder. Wir haben noch einen kleinen Rest vor der Haustüre - nicht zuletzt durch die Rücksichtnahme früherer Förstergenerationen.

Es ist unerträglich, dass im reichen Bundesland Bayern die Naturschätze so wenig wert sind. Ich schließe mich den vielen Menschen an, die einen sofortigen Fällstopp der Buchen im Hohe Buchene Wald fordern.

Erich Helfrich, 97332 Volkach

Schlagworte

  • Ebrach
  • CSU
  • Ökologie
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
19 19
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!