Schonungen

Leserforum: Hochachtung vor den Forster Frauen

Zum Thema „Frauen holen Maria vom Sockel“ (Ausgabe vom 27. Mai) erreichte die Redaktion folgender Leserbrief.
Zum Thema „Frauen holen Maria vom Sockel“ (Ausgabe vom 27. Mai) erreichte die Redaktion folgender Leserbrief.Pfui! Auf dem Gnadenaltar vor dem Chor der Fährbrücker Kirche steht die Wallfahrtsfigur „Maria, Herzogin von Franken“, ein anmutiges Werk des Hofbildhauers Peter Wagner aus dem Jahr 1790. Alle, die schon einmal vor dieser Figur beteten, schockiert zurecht eine fette Balkenüberschrift im Schweinfurter Tagblatt: „Frauen holen Maria vom Sockel“. Aber hallo, Redaktion! Sie unterstellen da den Forster Unterstützerinnen der Aktion Maria 2.0 mit einem flapsigen Eyecatcher einen Frevel, ein Sakrileg. Witzig?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen