Alitzheim

Leserforum:Strukturvielfalt ist kein Verdienst der Landwirte

Zum Artikel "Am Unkenbach baut der Biber" über die angebliche Naturvielfalt in der Alitzheimer Flur erreichte uns folgender Leserbrief.
Leserbrief
Leserforum Foto: Björn Kohlhepp
1. Es freut mich, dass ich ein bisschen zu Gebhard Büttner‘s Naturbegeisterung beigetragen habe. 2. Ein „bekennender Grüner“ (Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen) bin ich nicht, sondern der Vorsitzende der Ortsgruppe Gerolzhofen des BUND Naturschutz in Bayern e.V.. 3. Gebhard Büttner ist konventioneller Landwirt. Er bewirtschaftet rund 90 Hektar. Ich bin konventioneller Kleinbauer und bewirtschafte acht Hektar. Wir setzen beide Biozide ein und tragen damit Verantwortung für den Artenschwund. Er arbeitet pfluglos, bringt Kompost aus und begrünt seine Flächen im Winter. So mehrt er ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen