SCHLEERIETH

Lichtes Wohnen im Sandstein-Gehöft

Mittendrin: Im Schleeriether Altort integriert sich ein neues Wohnhaus in die alte Scheunenstruktur. Und Verena Hederich und Alexander Reuss haben sich damit mehr als einen Wunsch erfüllt.
Große Teile der alten Scheune haben Alexander Reuss und Verena Hederich in Eigenleistung abgebrochen. Der Neubau innerhalb der Giebelmauern ist durch die großen Fensterflächen sehr licht und hell geworden. Foto: Foto: Anand Anders
Licht und hell sollte das junge Wohnen in der alten Scheune des Bauernhofes sein. Aber auch der historische Sandstein sollte wieder zur Geltung kommen. Diese Wünsche gehen für Verena Hederich und Alexander Reuss in Erfüllung, die ein altes Gehöft im Schleeriether Altort erwarben. Dort rissen sie etliche Gebäude ab, bauten das Sandsteinhaus zur Garage um und integrierten einen Wohnhaus-Neubau in die Scheunenstruktur der Umgebung. Beeindruckt vom Sandstein Als zu klein erschien dem Paar zunächst der alte Hof, der neben dem Anwesen von Verenas Eltern zum Verkauf stand. Die jungen Leute hatten zuvor erfolglos ...