Prichsenstadt/Gerolzhofen

Lieber moderne Busse statt der Eisenbahn

Jetzt hat auch Prichsenstadt eine Bürgerinitiative gegen die Reaktivierung der Steigerwaldbahn. Statt der Bahn will man flexiblere Lösungen: umweltfreundliche Busse.
Nachdem der Kreistag sein grundsätzliches Interesse am Fortbestand der Trasse der Steigerwaldbahn bekundet hat, wird nun ein Gutachten zu den Fahrgastpotenzialen beim Freistaat angefordert. Foto: Matthias Wiener
Auch in Prichsenstadt haben sich nun Bürgerinnen und Bürger gegen die mögliche Reaktivierung der Steigerwaldbahn zusammengeschlossen und eine Bürgerinitiative gegründet. Dies teilt die neue Gruppierung in einer Presseerklärung mit, für die Cornelia Wingler verantwortlich zeichnet. Vergleichbare Bürgerinitiativen gibt es entlang der Strecke bereits in Gerolzhofen, Grettstadt und Gochsheim.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen