SULZHEIM

Lieder einer Sommernacht

Der Gesangverein Sulzheim führte im Pfarrhof ein Konzert zusammen mit dem Liederkranz 1861 Ebrach durch.
Der Gesangverein bei seiner Darbietung. Foto: Foto: Robert Neubig
Der Gesangverein Sulzheim führte im Pfarrhof ein Konzert zusammen mit dem Liederkranz 1861 Ebrach durch. Wer hat sie nicht noch im Ohr? Die Kanons, die man in seiner Schulzeit zusammen mit den im Stimmbruch befindlichen Banknachbarn gesungen hat? Der Gesangverein Sulzheim unter der Leitung von Stefan Rappelt begann mit dem Kanon „Fröhlich fangt alle an“ nach der Musik von Melchior Vulpius. Es folgte ein Stück aus der Renaissance „Audite Silente“ und „Questa dolce Sirena“ aus dem 15.-16. Jahrhundert. Der Liederkranz Ebrach mit dem Chorleiter Rolf Nikolay trug die Lieder ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen