Obbach

Lilo Klein und Manfred Koller sind 40 Jahre dabei

Ehrungen bei den Eigenheimern (von links): Hubert Linke, Wolfgang Schirmer, Eberhard Schmitt, Lilo Klein, Erika Lutz, Manfred Koller, 2. Vorsitzender Dieter Blüml, 1. Vorsitzender Kurt Lieb, Elisabeth Blüml und Landesvorstandsmitglied Georg Grembler. Foto: Iris Helmerich

Zur Jahreshauptversammlung der Eigenheimer Obbach e.V. am Samstag begrüßte der 1. Vorsitzende Kurt Lieb alle Anwesenden sowie das Landesvorstandsmitglied Georg Grembler im TSV-Sportheim, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

An die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr erinnerte 2. Vorsitzender Dieter Blüml. Der Kassenbericht wurde verlesen und der Kassier Klaus Helmerich einstimmig durch die anwesenden Eigenheimermitglieder entlastet. Es folgte ein Ausblick auf die verschiedenen Termine in diesem Jahr.

Landesvorstandsmitglied Georg Grembler hielt einen Vortrag über Änderungen bei der Grundsteuer, über die Neuwahlen beim Eigenheimerverband sowie über die bevorstehende Beitragserhöhung.

Anschließend fanden die Ehrungen der langjährigen Mitglieder statt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Lilo Klein und Manfred Koller geehrt. Thomas Guck, Hubert Linke, Irma Schell und Eberhard Schmitt für 30 Jahre. Robert Kraus, Wolfgang Schirmer und Ludwig Spiegel für 25 Jahre, Erika Lutz für 20 Jahre sowie Dieter und Elisabeth Blüml für zehn Jahre.

Zum Abschluss gab Kurt Lieb den Startschuss für die Schlachtschüssel vom Brett, die wie immer sehr gut schmeckte.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Obbach
  • Mitglieder
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!