Lindach

Lindachs versteckte Biotope

Es gibt sie noch, die urwüchsigen, idyllischen Strauchhecken mit uralten, Höhlen tragenden Obstbäumen, inselartige Wäldchen, Kerbtäler mit Wasser führenden Gräben, mit undurchdringlichen Saumgebüschen oder weite, feuchte Wiesengründe. Das sind wichtige Biotope, Rückzugsgebiete, für die heimische Fauna und Flora.
Wertvolle Biotope für die heimische Tierwelt sind die alten Obstbäume selbst, die deren Besitzer einfach stehengelassen haben, um sie einfach der Natur zu überlassen. Foto: Kurt Albert
Es gibt sie noch, die urwüchsigen, idyllischen Strauchhecken mit uralten, Höhlen tragenden Obstbäumen, inselartige Wäldchen, Kerbtäler mit Wasser führenden Gräben, mit undurchdringlichen Saumgebüschen oder weite, feuchte Wiesengründe. Das sind wichtige Biotope, Rückzugsgebiete, für die heimische Fauna und Flora. Die hier durchgeführte Flurbereinigung hat offensichtlich die Fehler der Vergangenheit, die man ihr allgemein vorwirft, nicht wiederholt, eine ausgeräumte Landschaft zu schaffen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen