STADTLAURINGEN

Lohn für die Dorfentwicklung

45 Bürger aus Stadtlauringen begleiteten die offizielle Delegation nach Ungarn an den Plattensee. Dort war die Preisübergabe für den Europäischen Dorfwettbewerb.
45 Bürger aus Stadtlauringen begleiteten die offizielle Delegation nach Ungarn an den Plattensee. Foto: Fotos: Julia Hafenrichter
Der Markt Stadtlauringen hat als Vertreter des Freistaats Bayern beim Wettbewerb „Europäischer Dorferneuerungspreis für eine ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität“ den zweiten Preis ergattert. Am Wochenende nahm Bürgermeister Friedel Heckenlauer die Auszeichnung im ungarischen Tihany, dem Gewinner von 2014, entgegen. Das Zeremoniell verfolgten rund 45 Bürger der Marktgemeinde, die sich mit auf die weite Reise gemacht hatten. Der höchst anerkannte Wettbewerb wird im zweijährigen Turnus von der Europäischen Arbeitsgemeinschaft Landentwicklung und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen