Longdrink mit rüstigen Herren

SCHWEINFURT (UE) Ein Hauch von Revival lag (außer Saunahitze) in der Luft, als in der Disharmonie die Band "Aera" wieder erstand.
SCHWEINFURT (UE) Ein Hauch von Revival lag (außer Saunahitze) in der Luft, als in der Disharmonie die Band "Aera" wieder erstand. Das Markenzeichen von Gitarrist Muck Groh (Jahrgang '46) sind ohnehin Silberbart und wallendes Haar - allerdings hasst er das Wort "Revival". Locko Richter hinkt mit der Krücke auf die Bühne - "Fahrradunfall", sagt er. Saxophonist Richter spielte zuletzt bei der polnischen Rockband "Graal". Ein wenig sind sie in die Jahre gekommen, die Veteranen der legendären Gaibacher Rockband, in der einst auch Saxophonist Klaus Kreuzeder mitmischte. "Aera" heißt jetzt "Neue Aera".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen