Lülsfeld

Lülsfelder Frauenbund übergibt Spenden

Thea Kaiser (Bildmitte) übergab die Spenden des Frauenbundes an Sonja Ament (links) und Elisabeth Oeser. Foto: Reinhold Anger

Thea Kaiser, die Vorsitzende des Lülsfelder Frauenbundes, überreichte beim Seniorentag im Sportheim Schecks in Höhe von 1000 Euro an zwei gemeinnützige Organisationen.

Jeweils 500 Euro konnten Elisabeth Oeser in Vertretung für Rosalie Keller vom Mukoviszidose-Verein, Regionalgruppe Würzburg und Sonja Ament vom SV Germania Lülsfeld für die Jugendarbeit entgegen nehmen. Das Geld kam beim Adventsbasar des Frauenbundes zusammen.

Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag, den auch Bürgermeister Wolfgang Anger besuchte, von der Lülsfelder Blaskapelle unter der Leitung von Bernhard Scheder, der Musikgruppe "Vivere", geleitet von Ulli Kram, und dem Chor der Gemeinschaft "Go & Change" aus dem ehemaligen Kloster. 

Schlagworte

  • Lülsfeld
  • Reinhold Anger
  • Blaskapellen
  • Gemeinnützige Organisationen
  • Gemeinnützigkeit
  • Musikgruppen und Bands
  • Spenden
  • Wolfgang Anger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!