Gerolzhofen

MS Gerolzhofen bewirbt sich als Umweltschule

Die Mittelschule Gerolzhofen ist erstmals dabei, sich um die Auszeichnung "Umweltschule in Europa - Internationale Nachhaltigkeitsschule" zu bewerben. Hierzu müssen zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeitet und dokumentiert werden. Eine Fachjury wird diese bewerten.
Stadtgärtner André Ditterich montiert die von den Neuntklässern gebauten Insektenhotels an Bäumen im Pausenhof. Foto: Horst Fröhling
Die Mittelschule Gerolzhofen ist erstmals dabei, sich um die Auszeichnung "Umweltschule in Europa - Internationale Nachhaltigkeitsschule" zu bewerben. Hierzu müssen zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeitet und dokumentiert werden. Eine Fachjury wird diese bewerten. Diese Projekte sind Lebensräume für Insekten und der Umgang mit Plastik. So wurden bereits im April zwei Blühstreifen angelegt und durch die Klasse 5a betreut. Schüler der Technikgruppe 9 haben zusätzlich Insektenhotels gebaut und an benachbarten Bäumen  aufgehängt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen