SCHWEINFURT

Märchentheater, Poetry Slam & Hip Hop

Beim „kom,mastag“ am Donnerstag, 30. Januar, dreht sich alles rund um Hip Hop. Foto: kom,ma Schweinfurt

Noch bis zum Frühjahr 2020 läuft das Jubiläumsprogramm zum 50-jährigen Bestehen der offenen Jugendarbeit kom,ma. Im Januar finden Jugendliche ab zwölf Jahren vom Märchentheater über Poetry Slam bis hin zum Hip-Hop-Workshop eine bunte Auswahl.

Auch „Dein kom,mastag“ ist wieder jeden zweiten Donnerstag im Programm. Viele verschiedene Aktionen werden an diesen Tagen angeboten (16 bis 19 Uhr), zu denen sich Jugendliche anmelden können. Graffiti sprühen, Kochaktionen, Sportangebote, bauen und konstruieren in der Werkstatt, Theater-Workshops, Zeichenkurse und, und, und.

Aber was passiert an den Donnerstagen dazwischen? „Da bist du gefragt“, heißt es in einer Pressemitteilung der offenen Jugendarbeit: „Hast du eine coole Idee für eine Aktion und bist zwischen zwölf und 18 Jahre alt? Dann kannst du dich gerne mit deiner Idee im kom,ma melden und die Erzieher Dominic und Felix unterstützen dich bei der Umsetzung.“

Die Räume des Jugendzentrums bieten viel Platz zum Ausprobieren. Neben dem Hauptsaal besitzt das kom,ma einen Fitnessbereich, eine Computer-, sowie eine Jam-Ecke, eine Gesangskabine und einen Filmschnitt-Rechner. Alle Infos sind auf Facebook oder auf Instagram unter „Jugendtreff kom,ma“ zu finden.

Märchentheater

Beim Märchentheater am Donnerstag, 9. Januar, werden verschiedene Märchen mit den bekanntesten Rollen gespielt. Die Teilnehmer erschaffen auf der Bühne eine neue, fantastische Welt. Bitte schwarze Kleidung mitbringen. Der Kurs unter Leitung von Dominic Gentil findet von 16 bis 19 Uhr statt.

Zirkustechniken

Wer wollte nicht schon immer mal Jonglieren und Tricks mit dem Diabolo ausprobieren? Am Donnerstag, 23. Januar, ab 16 Uhr kann man das bei Burki (Burhard Salzer) innerhalb von drei Stunden lernen. Wer möchte, kann die „Laufkugel“ und das „Rolla Rolla“ ausprobieren. Bitte sportlich und warm anziehen, da Diabolo draußen stattfinden.

Hip-Hop-Workshop

Am Donnerstag, 30. Januar, ist „kom,mastag“, dann dreht sich von 16 bis 19 Uhr alles um Rap. Wer dabei ist, schaut sich die Techniken dieser Musikrichtung (Flow, Rhymes...) näher an und schreibt gemeinsam mit den anderen einen Text. Die entstandenen Rap-Texte können in der Hip-Hop-Show am Samstag, 1. Februar, im kom,ma auf der Bühne präsentiert werden.

Hip Hop for You(th)

Rap-begeisterte Jugendliche packen am Samstag, 1. Februar, ab 17 Uhr im kom,ma-Saal coole Beats und Lyrics aus. Regionale Rapper bieten eine vielfältige Hip-Hop-Show. Der Eintritt kostet 1 Euro. Wer Lust hat, an diesem Tag aufzutreten und seine Texte zu präsentieren, oder schon immer mal einen Rap-Text schreiben wollte, ist eingeladen, mitzumachen; einfach melden per E-Mail an info@kom-ma.biz oder Tel. (0 97 21) 4 74 08 10.

Anmeldeschluss: Sieben Arbeitstage vor Kursbeginn (außer in der Kursbeschreibung abweichend). Danach kann ein Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden. Gezahlte Gebühren werden zurückerstattet. Weitere Termine: www.kom-ma.biz.

Rückblick

  1. Schülerwettbewerb in Schweinfurt: Kreatives rund um Friedrich Rückert
  2. Berührend und witzig zugleich
  3. Die Bedeutung von Immigration
  4. Ein „Tiger“ im offenen Hemd
  5. Ursina Maria Braun spielt Bach
  6. Eine tragische Familienchronik
  7. Rossini, Donizetti, Verdi und Puccini
  8. Musicalerlebnis von David Bowie
  9. Neue Sicht auf den alten „König Lear“
  10. Eine Geschichte um Freundschaft und Liebe
  11. Kammermusik mit Querflöte und Harfe
  12. Der Kampf um ein neues Südafrika
  13. Eine wunderbare Freundschaft
  14. Vom Konflikt zwischen Aberglaube und Vernunft
  15. Wie der Schweinfurter Alltag lebendig wird
  16. Talent kennt kein Geschlecht
  17. Zurück aus der Vergangenheit
  18. Irland – Zauber der grünen Insel
  19. Blitzgscheid und sümbaddisch
  20. Laut, energiegeladen und wild
  21. Mit Bauernschläue und Witz
  22. Die Vielfalt des Poetry-Slam
  23. Whiskykunde und ägyptische Märchen
  24. Helene Köppel übergibt zwei komplette Bände
  25. Schwerkraft - Fliehkraft noch bis 8. März
  26. Gitarristen aus der ganzen Welt zeigen ihr Können
  27. Ein Schlüssel zur emotionalen Welt
  28. Rund 60 internationale und deutsche Produktionen
  29. Auf der Suche nach Heimat
  30. Hip Hop, Theater und Gitarrenkurs
  31. Rhythmus und Klang
  32. „Kunst bewegt uns alle!“
  33. Work-Life-Balance im Workshop erlernen
  34. Unterwegs zu Lieblingsplätzen
  35. Kirchenmusik in St. Johannis
  36. Die eigene Lebensgeschichte
  37. Poetry Slam Saisonfinale
  38. Führung mit dem Nachtwächter
  39. Vorleseaktionen für Kinder von 4 bis 6 Jahren
  40. Der Weg in ein eigenes Leben
  41. Mit Leichtigkeit und Transparenz
  42. Die hohe Kunst des Tanzes
  43. Getanzte Leidenschaft in Vollendung
  44. Hommage an Bach
  45. Freies Spiel der Hormone
  46. Die Experten in Sachen Informel
  47. Ein lebendiger Ort der Kunst
  48. In der prachtvollen Welt des russischen Zirkus
  49. Violine, Klarinette und Klavier
  50. Eine anrührende Liebe mit tragischem Ende

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Dorothea Fischer
  • Facebook
  • Hip-Hop
  • Jugendsozialarbeit
  • Jugendtreffs
  • Jugendzentren
  • Kinder und Jugendliche
  • Musikarten und Stilrichtungen
  • Rap
  • Stadtkultur Schweinfurt
  • Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!