Oberschwarzach

Manfred Schötz von der CSU wieder nominiert

Manfred Schötz tritt als Bürgermeisterkandidat des CSU-Ortsverbandes Oberschwarzach an. Foto: Schraut, ÜZ

Der CSU-Ortsverband Oberschwarzach hat in seiner Nominierungsversammlung, die von der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Christine Bender geleitet wurde, den amtierenden Bürgermeister Manfred Schötz mit großer Mehrheit als Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2020 nominiert. Schötz, der seit 2014 Rathauschef ist, führt auch die Liste der Christdemokraten an.

Vor der Nominierung gab Schötz einen Rückblick auf die vergangenen sechs Jahre. Es sei vieles umgesetzt und erreicht worden. Als Beispiele nannte er das Innenentwicklungsprogramm, die Ausarbeitung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) mit Kommunalem Denkmalkonzept (KDK) für Oberschwarzach und die Breitbandversorgung in allen Ortsteilen.

In den kommenden Jahren stehen neben dem Oberschwarzacher Schloss auch der Generationenplatz auf der Tagesordnung. Weiter Themen werden die Erschließung des Baugebiets Tannenbühl II, die Kirchplätze in Wiebelsberg, Breitbach und Handthal sowie der Neubau des Kindergartens an der Grundschule sein. Außerdem beinhalte die Agenda der nächsten Jahre auch die Sanierung der Kläranlage Düttingsfeld und die Bestandsaufnahme der Kläranlage in Oberschwarzach sowie die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen, den Bürgerbus und die Planung der Tagesbetreuung in der "Alten Schule".  Viele Aufgaben, auf die er sich aber auch sehr freue, so Schötz.

Die anwesenden Kandidaten für den Marktgemeinderat hatten ebenfalls die Gelegenheit, sich vor ihrer Nominierung den Anwesenden vorzustellen und Gründe für ihre Kandidatur zu nennen. Nicht mehr zur Wahl stellt sich der bisherige Gemeinderat Frank Wagner.

Es wurden die folgende Kandidaten in dieser Reihenfolge nominiert: 1. Manfred Schötz, 2. Matthias Tischner, 3. Silvia Murk, 4. Markus Messingschlager, 5. Franz Murk, 6. Jürgen Rebhann, 7. Jochen Goldstein, 8. Roswitha Bausewein. Als Ersatzkandidat stellt sich Rainer Schwab zur Verfügung.

Rückblick

  1. Kommunalwahl: Fallstricke auf dem Weg ins Rathaus
  2. Kommunalwahl: Vier Parteien machen gemeinsame Sache
  3. Kommunalwahl: Fehler auch in Alitzheim und in Gernach
  4. Kreis Schweinfurt: Nur fünf Landräte in 75 Jahren
  5. Kreistagswahl: Sauer an der Spitze der FDP
  6. CSU Grafenrheinfeld nominiert Kandidaten
  7. Kandidaten im Porträt: Thomas Pfister für Üchtelhausen
  8. Kandidaten-Porträt:Ingo Göllner für Üchtelhausen
  9. Kandidaten-Porträt: Johannes Grebner für Üchtelhausen
  10. Soziale Bürgerliste Dittelbrunn tritt wieder an
  11. Kreis-SPD hofft auf eine "bunte, mutige Mehrheit"
  12. Landkreis CSU: Mit grüner Seele im Wahlkampfmodus
  13. 1. Jugendkongress: Gochsheim-App ist eine von vielen Ideen
  14. Wahlkampf im Landkreis: Party und Politik am Drei-Dörfer-Eck
  15. SPD und Freie Wähler nominieren ihre Kandidaten
  16. Live-Ticker zum Nachlesen: So lief das Rede-Duell Töpper/Zachmann
  17. Kneuer und Edeka: Win-win im Supermarkt
  18. Liveticker: So läuft die Podiumsdiskussion der Landratskandidaten
  19. Alexander Nicklaus will ins Schonunger Rathaus
  20. Oberwerrn: CSU-Chef Norbert Hart hat hingeschmissen
  21. Landratswahl: Töpper und Zachmann im Rededuell
  22. Kreistagswahl: Linke für Sozialbindung bei Mieten
  23. Kommentar: Mit Kanonen auf Spatzen
  24. Kreistag: Heftiger Streit rund um Schweinfurter Gewerbepark Conn-Barracks
  25. Freie Wählergemeinschaft Wasserlosen stellt Kandidatenliste auf
  26. Manuel Mannichl will Bürgermeister werden
  27. Benedikt Müller will Schwebheimer Bürgermeister werden
  28. Hemmerich einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert
  29. Wülfershausen stellt 16 Kandidaten für die Gemeinderatswahl
  30. FWG nominiert Liste für Kommunalwahl
  31. Manfred Schötz von der CSU wieder nominiert
  32. Parteinotiz: Zwölf Kandidaten für den Marktgemeinderat
  33. SPD hat nominiert: Alle Altersgruppen vertreten
  34. SPD: Generationswechsel mit "perfektem Reißverschluss"
  35. Kommunalwahl 2020: Tobias Blesch tritt wieder an
  36. Jochen Kraft kandidiert als Bürgermeister für Euerbach
  37. Klaus Schenk kandidiert wieder als Bürgermeister
  38. Unabhängige Wählergemeinschaft Heidenfeld nominiert
  39. Die Gemeinderatsliste der CSU Sennfeld
  40. WG Ebertshausen nominiert für den Gemeinderat
  41. Freie-Wähler-Gruppierung stellt Liste für die Kommunalwahl auf
  42. Freie Wähler nominieren Gemeinderatskandidaten
  43. CSU und Wählergemeinschaft: gemeinsame Liste steht
  44. CSU-OGW nominiert Anton Gößmann
  45. Bergrheinfelder CSU-Kandidatenliste steht fest
  46. Nominierung zur Kommunalwahl 2020 in Hergolshausen
  47. 20 Kandidaten aufgestellt
  48. Michael Wolf ist Kandidat für das Bürgermeisteramt
  49. Bürgermeisterwahl: Wählergruppe Achtsam stellt Kandidatin auf
  50. Oberspiesheimer Gemeinderatsliste nominiert

Schlagworte

  • Oberschwarzach
  • Gudrun Theuerer
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • CDU
  • CSU
  • CSU-Ortsverbände
  • Christine Bender
  • Freude
  • Happy smiley
  • Kirchplätze
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Schweinfurt
  • Kommunalwahlen
  • Manfred Schötz
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!