Obereuerheim

Manipulation an Geldautomat: Kripo sucht nach Pärchen

Zu den zwei Tätern, die in der Nacht auf Mittwoch vergangener Woche versucht hatten einen Geldautomaten bei Obereuerheim gewaltsam zu öffnen, sind laut Pressebericht der Polizei weitere Zeugenhinweise eingegangen. Die Unbekannten scheiterten damals mit ihrem Aufbruchsversuch und machten sich, ohne Beute gemacht zu haben, aus dem Staub.

Wie bereits berichtet, fielen einem Bankkunden am Morgen des 24. Juli die Aufbruchspuren an dem Automaten in der Untereuerheimer Straße auf und informierte unverzüglich die Polizei. In Zusammenarbeit mit der betroffenen Bank konnte die Kripo rekonstruieren, dass gegen 2.40 Uhr zwei maskierte Täter die Bank betreten hatten und versucht hatten den Geldautomaten gewaltsam zu öffnen.

Da es den Unbekannten nicht gelungen war, den Automaten zu öffnen, verließen sie unerkannt den Vorraum der Bank und flüchteten laut Zeugenaussagen mit einem hochmotorisierten Auto. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen durch die Kripo Schweinfurt gingen nun Hinweise auf ein jüngeres Pärchen ein, das unter Umständen die Bank im Vorfeld ausgekundschaftet haben könnte. Das Paar hielt sich entweder am Freitagmorgen, 19. Juli, oder Montagmorgen, 22. Juli, gegen 7 Uhr im Bereich der Bank auf und ging anschließend die Untereuerheimer Straße in Richtung Schweinfurt weiter. Das Pärchen konnte wie folgt beschrieben werden:

Der Mann war zwischen 18 und 22 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und wog schätzungsweise 65 Kilo. Bekleidet war er mit einer Jogginghose und einer Baseballcap. Die Frau war zwischen 17 und 22 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und zierlich. Die war ebenfalls mit einer Jogginghose bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen am Tattag geben können oder denen das junge Paar aufgefallen ist, werden gebeten sich bei Kripo Schweinfurt unter Tel.: (09721) 202-1731 zu melden.

Schlagworte

  • Obereuerheim
  • Lena Berger
  • Ermittlungen
  • Obereuerheim
  • Polizei
  • Untereuerheim
  • Verbrecher und Kriminelle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!