Schweinfurt

Mann entwendet Rasierklingen und rennt davon

Am Donnerstag um 17.40 Uhr wurde in einer Drogeriekette in der Oskar-von-Miller-Straße in Schweinfurt ein Mann beobachtet, wie diese mehrere Packungen Rasierklingen in seine Tasche packte und im Anschluss aus dem Geschäft rannte, ohne die Sachen zu bezahlen.
Am Donnerstag um 17.40 Uhr wurde in einer Drogeriekette in der Oskar-von-Miller-Straße in Schweinfurt ein Mann beobachtet, wie diese mehrere Packungen Rasierklingen in seine Tasche packte und im Anschluss aus dem Geschäft rannte, ohne die Sachen zu bezahlen. Er stieg im Anschluss in den Bus der Linie 11, der in Richtung Euerbacher Straße wegfuhr. Der Schaden lag laut Polizeibericht bei 200 Euro. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: er war zirka 1,85 Meter groß, um die 40 Jahre alt und war mit einem kurzärmligen blauen Karo-Hemd und einer langen braunen Hose bekleidet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen