Hundelshausen

Manuel Mannichl will Bürgermeister werden

Will in der Gemeinde Michelau im Steigerwald Rathauschef werden: Manuel Mannichl. Foto: Lisa Mannichl

Die Wählergemeinschaft Hundelshausen-Altmannsdorf-Neuhof stellte mit großer Mehrheit Manuel Mannichl als ihren Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Michelau im Steigerwald auf.

Die Nominierungsversammlung fand mit 44 stimmberechtigten Teilnehmern und einigen Gästen statt, im Feuerwehrhaus Hundelshausen waren alle Stühle besetzt.

Manuel Mannichl ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und "sehr glücklich" in seiner Wahlheimat Michelau im Steigerwald. Der gebürtige Niederbayer betreut im Steigerwald-Zentrum in Handthal das Marketing. Und Mannichl ist Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Michelau. Außerdem umfasst das soziale Engagement die Mitgliedschaft im Elternbeirat des Michelauer Kindergartens und die Mitgliedschaft im Vorstand des Vereins „Unser Steigerwald“.

In seiner Ansprache ging Mannichl darauf ein, die Jugendarbeit in der Feuerwehr ausgeweitet zu haben. Außerdem ließ er wissen, dass ein Neubau des Feuerwehrhauses in Michelau durch seine Anträge im Gemeinderat angestoßen worden sei. „Kein Gemeinderatsmitglied aus den Reihen der Michelauer Feuerwehr hat einen Antrag eingereicht oder den Bedarf eines neuen Feuerwehrhauses angesprochen“, betonte Mannichl.

Als wichtiges Ziel für die Ortsteile Hundelshausen und Altmannsdorf nannte Mannichl den Neubau der Staatsstraße in den Ortsgebieten und die begleitende Verschönerung des Ortsbildes. Auch die Verhandlungen mit der Kirche zur Verschönerung der Kirchenvorplatzes müssten in diesem Zusammenhang wieder aufgenommen werden.

Mit seiner diplomatischen Art wolle er versuchen, ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Und Mannichl verwies darauf, den aktuellen Bürgermeister Siegfried Ständecke als Schwiegervater zu haben. „Ich habe keine Lust darauf, eine Marionette zu sein. Und Siggi möchte endlich seinen Ruhestand genießen“, betonte Mannichl. Für Tipps zu Verfahrensfragen könne er aber „den kurzen Dienstweg“ nutzen.

Für die kommenden Wochen möchte Mannichl in jedem Ortsteil sogenannte Dorfgespräche durchführen. Bei diesen Gesprächen sollen die positiven Seiten jedes Ortsteils, aber auch die bestehenden Probleme besprochen werden. Als Ergebnis dieser Gespräche wird ein "Zukunftsplan" für die Gemeinde erarbeitet, welcher regelmäßig überprüft werden soll.

Rückblick

  1. Jugend wählt: Peter Gehring gewinnt mit einer Stimme Vorsprung
  2. Kandidaten im Porträt: Nicole Weissenseel-Brendler für Dingolshausen
  3. Kandidaten im Porträt: Carolin Gutbrod für Dingolshausen
  4. Kandidaten-Porträt: Oliver Brust für Geldersheim
  5. Kandidaten-Porträt: Thomas Hemmerich für Geldersheim
  6. Bürgermeisterkandidat: SPD Oberlauringen nominiert Roger Treubert
  7. Kandidaten-Porträt: Bernd Wehner für Röthlein
  8. Kandidaten-Porträt: Peter Gehring für Röthlein
  9. Kandidaten-Porträt: Martina Braum für Röthlein
  10. Kandidaten-Porträt: Ralf Pfrang für Röthlein
  11. Die Porträts der Bürgermeister-Kandidaten im Überblick
  12. Bürgermeisterkandidaten sind nun komplett
  13. Bürgermeisterwahl: Nätschers Schnitzer bleibt ohne Folgen
  14. Kandidaten im Porträt: Anton Gößmann für Wasserlosen
  15. Kreistagswahl: Namen aller AfD-Kandidaten jetzt öffentlich
  16. Kandidaten im Porträt: Bernd Pfeuffer für Waigolshausen
  17. Kandidaten im Porträt: Christian Zeißner für Waigolshausen
  18. Kreistag: Fast alle Kreisräte drängen auf ihre Wiederwahl
  19. Kandidaten-Porträt: Manuel Kneuer für Gochsheim
  20. Kandidaten-Porträt: Stefan Lutz für Gochsheim
  21. Kandidaten-Porträt: Hans-Jürgen Schwartling für Gochsheim
  22. Kandidaten-Porträt: Horst Herbert für Kolitzheim
  23. Kandidaten-Porträt: Melanie Ebner für Kolitzheim
  24. Gerolzhofen: Gemeinsamer Kampf gegen "Schlund" und "Wolke"
  25. Kommunalwahl: Grünes Licht nun auch in Michelau
  26. Kreistagswahl: AfD gibt nur fünf Namen ihrer Kandidaten preis
  27. Bürgerforum Traustadt stellt Liste auf
  28. Kandidaten-Porträt: Jürgen Schwab für Sulzheim
  29. Kandidaten-Porträt: Simone Seufert für Euerbach
  30. Kandidaten-Porträt: Jochen Kraft für Euerbach
  31. Kandidaten-Porträt: Patricia Kaspar für Sulzheim
  32. Kandidaten im Porträt: Volker Karb für Schwebheim
  33. Kandidaten im Porträt: Benedikt Müller für Schwebheim
  34. Wahl in Michelau: Nominierungen zum dritten Mal neu angesetzt
  35. Infos zum politischen Geschehen
  36. 311 Personen wollen in den Kreistag
  37. Kommunalwahl: Fallstricke auf dem Weg ins Rathaus
  38. Kommunalwahl: Vier Parteien machen gemeinsame Sache
  39. Kommunalwahl: Fehler auch in Alitzheim und in Gernach
  40. Kreis Schweinfurt: Nur fünf Landräte in 75 Jahren
  41. Kreistagswahl: Sauer an der Spitze der FDP
  42. CSU Grafenrheinfeld nominiert Kandidaten
  43. Kandidaten im Porträt: Thomas Pfister für Üchtelhausen
  44. Kandidaten-Porträt:Ingo Göllner für Üchtelhausen
  45. Kandidaten-Porträt: Johannes Grebner für Üchtelhausen
  46. Soziale Bürgerliste Dittelbrunn tritt wieder an
  47. Kreis-SPD hofft auf eine "bunte, mutige Mehrheit"
  48. Landkreis CSU: Mit grüner Seele im Wahlkampfmodus
  49. 1. Jugendkongress: Gochsheim-App ist eine von vielen Ideen
  50. Wahlkampf im Landkreis: Party und Politik am Drei-Dörfer-Eck

Schlagworte

  • Hundelshausen
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Elternbeirat
  • Feuerwehren
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Gemeinde Michelau
  • Heiraten
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder und Jugendliche
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Schweinfurt
  • Ortsteil
  • Schwiegerväter
  • Siegfried Ständecke
  • Soziales Engagement
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!