HAMBACH

Margit Ball ist Hambacher Apfelkuchenkönigin

Bei schönstem Sonnenschein wurde mit Margit Ball die dritte Hambacher Apfelkuchenkönigin gekürt. Auf dem Naturlandhof Markert übergaben Organisator Lukas Hartung (Freie Wähler) und Pfarrer und Juror Stefan Mollner den Königsstab an die erfolgreiche Bäckerin.
Schweinfurter Tagblatt
Die neue Apfelkuchenkönigin heißt Margit Ball. Es gratulierten (von links) Bürgermeister Willi Warmuth, Landrat Florian Töpper, Pfarrer Stefan Mollner und Organisator Lukas Hartung mit seinen Assistentinnen Lara und Louisa Ruppert. Foto: Foto: Hans-Peter Hepp
Bei schönstem Sonnenschein wurde mit Margit Ball die dritte Hambacher Apfelkuchenkönigin gekürt. Auf dem Naturlandhof Markert übergaben Organisator Lukas Hartung (Freie Wähler) und Pfarrer und Juror Stefan Mollner den Königsstab an die erfolgreiche Bäckerin. Hartes Kopf-an-Kopf-Rennen Seit der Premiere sitzt Pfarrer Stefan Mollner in der Jury und bestimmt so mit, wer Hambacher Apfelkuchenkönig oder -königin wird. Diesmal siegte Margit Ball mit 37 Punkten. Die ersten fünf der acht Bewerber lagen diesmal eng beisammen; so eng wie noch nie, meinte Organisator Lukas Hartung. Der einzige männliche Bewerber ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen