Hergolshausen

Maria 2.0: Katholische Frauen streiken in Hergolshausen

Sie stehen auf für eine gleichberechtigte Mitgestaltung und Teilhabe für Frauen an allen Weiheämtern in der katholischen Kirche - die Teilnehmerinnen des Kirchenstreiks Maria 2.0.
Sie stehen auf für eine gleichberechtigte Mitgestaltung und Teilhabe für Frauen an allen Weiheämtern in der katholischen Kirche - die Teilnehmerinnen des Kirchenstreiks Maria 2.0. Bei der traditionellen Maiandacht des katholischen Frauenbundes in Hergolshausen klärte die Vorsitzende der Streikenden, Renate Wehner, über die Aktion auf. Etliche Frauen waren zu dem Gottesdienst ganz in weiß gekommen und vor der Muttergottes lagen weiße decken.Die Zustimmung unter den Zuhörern der Maifeier sei sofort zu spüren gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen