SÖMMERSDORF

Maria, ihr Mann Pilatus und Satan, der Sohn

Ganze Familien-Clans spielen bei den Fränkischen Passionsspielen in Sömmersdorf mit. Zum Beispiel die Mergenthals.
Wie viele Sömmersdorfer Familien treffen sich auch die Mergenthals jedes Wochenende auf und hinter der Passionsspielbühne: (von links) Sohn Marius als Satan, Dieter Mergenthal als Pilatus, seine Frau Susanne Mergenthal als Maria, Schwiegersohn ... Foto: Foto: Anand Anders
Fünf Jesus-Söhne hat Susanne Mergenthal als Maria in 30 Jahren schon beweint. Auch mit dem Rest ihrer Familie ist es nicht so einfach: Der Mann agiert als Jesus-Verurteiler Pilatus, der „echte“ Sohn als Satan, der Schwiegersohn zieht als Apostel mit dem Nazarener durchs Land und die zwei Töchter nebst Enkelin spielen im jüdischen Volk mit. Eine Sömmersdorfer Familie, die sich wie viele andere für die Fränkischen Passionsspiele engagiert. Zum siebten Mal Maria Zum siebten Mal steht Susanne Mergenthal in diesem Sommer als Mutter Jesu auf der Freilichtbühne. „Ich hab‘ die Maria zum ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen