SCHWEINFURT

Marktplatz für gute Geschäfte

Perspektivwechsel und die Möglichkeit zu neuen Kooperationen und Vereinbarungen zugunsten des Gemeinwohls, das ermöglicht eine Teilnahme am so genannten Marktplatz Gute Geschäfte, heißt es in einer Pressemitteilung. Zum zweiten Mal findet diese Veranstaltung nun am Dienstag, 3. März 2015, in der ZF Kantine in der Ernst-Sachs-Straße statt. Den Vertretern von gemeinnützigen Vereinen, Initiativen, Verbänden und Organisationen bietet sich dort die Möglichkeit miteinander und mit Vertretern von Unternehmen in den Austausch um Unterstützung und Kooperation zu treten.

Anhand von vorab eingereichten Gesuchen und Angeboten können die Teilnehmer am 3. März ins Gespräch miteinander kommen. Sie haben 90 Minuten Zeit um Vereinbarungen zu treffen. Auf der Internetseite www.gute-geschaefte-schweinfurt.de werden im Februar die eingereichten Gesuche und Angebote vorab veröffentlicht. Für die gemeinnützige Teilnehmergruppe endet die Bewerbungsfrist bereits am 30. Januar, Unternehmen haben noch bis 20. Februar Zeit sich anzumelden. Ein Workshop am 10. Februar bietet die Möglichkeit sich auf die Teilnahme vorzubereiten.

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Florian Töpper und Hugo Neugebauer, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, wird der Marktplatz von den folgenden Organisationen veranstaltet: AWO Bezirksverband Unterfranken, BRK Kreisverband Schweinfurt, Caritasverband Stadt und Landkreis Schweinfurt, Diakonisches Werk Schweinfurt, Freiwilligenagentur GemeinSinn, Kreisjugendring Schweinfurt und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Unterfranken.

Mehr Infos zum Marktplatz im Internet unter www.gute-geschaefte-schweinfurt.de oder bei der Freiwilligenagentur GemeinSinn unter www.freiwilligenagentur-gemeinsinn.de sowie unter Tel. (0 97 21)9 49 04 27.

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Katja Glatzer
  • Caritas
  • Ernst Sachs
  • Florian Töpper
  • Gemeinwohl
  • Handwerkskammer für Unterfranken
  • Hugo Neugebauer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!