WERNECK

Marktspruch ist gefunden

Beim Regional- und Biomarkt in Werneck stand das Thema Blühpflanzen für Bienen im Jahresverlauf im Mittelpunkt. Dazu boten die Hobbyimker Micheal Haupt und Michael Leicht aus Zeuzleben und Ettleben sowie Annette Seehaus-Arnold von der Lauertaler Bio-Imkerei Anregungen für die Gestaltung von Hausgärten und Balkonen an.

Auch Landwirte können einen Beitrag durch die Auswahl ihrer Kulturen im Hinblick auf Blühpflanzen für Insekten leisten. Und Verbraucher könnten dies gezielt durch den Kauf dieser Produkte honorieren, erfuhren die Marktbesucher.

19 Aussteller bescherten den Bürgern in und um der Öko-Modellregion Oberes Werntal ein abwechslungsreiches Sortiment mit frischen Salaten, Gemüse und auch außergewöhnlichen Produkten von Straußen und Ziegen.

Außerdem gab es den Wettbewerb „Marktspruch gesucht“ des Arbeitskreises Bio-Regio-Kooperationen. Michael Schraut aus Erbshausen gewann mit dem Slogan „WERN – Wir Erhalten Regionale Natürlichkeit!“ Die Mitglieder des Arbeitskreises überreichten ihm einen regionalen Geschenkkorb mit Köstlichkeiten und Informationen der Region zum Durchprobieren.

Der Regional- und Biomarkt der Öko-Modellregion Oberes Werntal, wurde vom Arbeitskreis Bio-Regio-Kooperationen ins Leben gerufen und wird in Zusammenarbeit mit dem Markt Werneck durchgeführt. Direktvermarkter können dort auf sich aufmerksam machen und im Dialog Einblicke in die landwirtschaftliche Produktion und Prozesse, wie die Sortenwahl bei Gemüse, geben. Er bietet den Bürgern des Oberen Werntals die Möglichkeit, die Landwirtschaft vor Ort konkret durch regionalen Einkauf zu unterstützen und zu gestalten.

Der nächste Regional- und Biomarkt in Werneck findet am Samstag, 23. September, statt. Schwerpunktthema ist dann das „Streuobst“. Direktvermarkter und Akteure der Gegend können auf dem Balthasar-Neumann-Platz ihre Produkte zum Verkauf präsentieren. Auf Anfrage können auch Holzhütten für den Markttag ausgeliehen werden. Das Anmeldeformular gibt es im Internet unter www.oekomodellregionen.bayern. Anmeldeschluss ist Freitag, 21. Juli.

Schlagworte

  • Werneck
  • Bienen
  • Hausgärten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!