GEROLZHOFEN

Markus Grimm gastiert nochmals

Im neuen Theaterhaus in der Gerolzhöfer Marktstraße beginnt nun mit der Veranstaltungsreihe „Beheimatet“ der regelmäßige Kulturbetrieb. Aufgrund der großen Nachfrage nach Eintrittskarten werden bereits Zusatzvorstellungen organisiert.
Unter dem Titel „Ein Weihnachtsmärchen“ gibt Markus Grimm am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr im Theaterhaus in Gerolzhofen eine Zusatzvorstellung. Foto: Foto: Grimm
Im neuen Theaterhaus in der Gerolzhöfer Marktstraße beginnt nun mit der Veranstaltungsreihe „Beheimatet“ der regelmäßige Kulturbetrieb. Aufgrund der großen Nachfrage nach Eintrittskarten werden bereits Zusatzvorstellungen organisiert. An diesem Donnerstag, 13. September, findet der Abend „Im Caféhaus“ statt. Zeitzeugen erzählen von damals und Ensemble-Mitglieder des Kleinen Stadttheaters lassen die Caféhaus-Atmosphäre wieder lebendig werden. Diese Vorstellung und auch der kurzfristig anberaumte Zusatztermin einen Tag später am Freitag, 14. September, sind allerdings bereits ...