OBERSPIESHEIM

Mehr als 1225 Jahre Geschichte

Die einstige Burg steht heute längst nicht mehr. Das Kloster Ebrach hat nichts mehr zu sagen. Dafür verbreiten die Schweden heute keinen Schrecken mehr.
Im Bild der Lindenplatz in Oberspiesheim. Hier steht rechts ein Gedenkstein, der an die 1200 Jahr Feier 1991 erinnert. Foto: Foto: Leo Stöckinger
Als frühfränkische Siedlung trägt „Speozesheim“ (Speoze = Spieß) den Namen eines verdienten Franken aus der Zeit der Landnahme. So berichtet es die Chronik der Gemeinde Kolitzheim. Auf Grund von Streufunden ist aber nachgewiesen, dass bereits in der Mittelsteinzeit, um 15 000 vor Christus, Jäger und Sammler hier durchziehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen