Gerolzhofen

Mehrere Kaufanfragen für die Bahnstrecke

MdB Manuela Rottmann (Grüne) hat sich in die Diskussion um den möglichen Verkauf der Trasse der Steigerwaldbahn eingeschaltet und bei der Deutschen Bahn nachgefragt.
Endstation für die Steigerwaldbahn?
Für Züge inzwischen unpassierbar: die alte Bahntrasse in Lülsfeld. Nun wird die Gemeinde einen Antrag auf Entwidmung des Bahngrundstücks stellen. Foto: Matthias Wiener
Die Deutsche Bahn möchte, wie berichtet, die stillgelegte Trasse der Steigerwaldbahn zwischen Kitzingen-Etwashausen und Schweinfurt-Sennfeld verkaufen und hatte sie deshalb vom 21. Februar bis zum 14. März öffentlich ausgeschrieben. Die Bundestagsabgeordnete Manuela Rottmann (Grüne) hat sich an den für Bayern zuständigen Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn, Klaus-Dieter Josel, gewandt, um die Hintergründe der Aktion zu erfahren. Das Ergebnis ihrer Anfrage hat die Bundestagsabgeordnete jetzt in einer Pressemitteilung veröffentlicht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen