Schweinfurt

"Mein Vaterland" – Eine Herzensangelegenheit

Unter Leitung von Jakub Hrušabegeisterten die Bamberger Symphoniker mit Smetanas "Mein Vaterland". Großartige Interpretation aller sechs Sätze.
Die Bamberger Symphoniker wurden von Jakub Hruša dirigiert. Foto: Jakub Hrusa
Der Einlass beginnt. Langsam füllen sich die Reihen. Auf der Bühne stehen viele leere Stühle. Ganz hinten links glänzen die beiden goldenen Harfen im Halbdunkel. Da erklingen sie: die ersten Akkorde als Vorgeschmack des Kommenden. Die ersten Töne von Bedrich Smetanas Nationalepos "Mein Vaterland" sind so bekannt, sie stimmen die Zuhörer ein auf das grandiose Landschaftsgemälde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen