SCHWEINFURT

Meisterbriefe und Meisterpreise

Eine Bierdusche gab's zwar nicht bei der Meisterfeier im Konferenzzentrum auf der Maininsel Schweinfurt, dafür wurden rote Meisterschals stolz in die Höhe gereckt.
So sehen Meister aus: Zum Brief gab's auch noch einen Schal. Foto: Foto: Uwe Eichler
Eine Bierdusche gab's zwar nicht bei der Meisterfeier im Konferenzzentrum auf der Maininsel Schweinfurt, dafür wurden rote Meisterschals stolz in die Höhe gereckt: Insgesamt 294 Meisterprüflinge waren eingeladen worden, um von der Handwerkskammer für Unterfranken ihre Meisterbriefe zu erhalten, in 17 Handwerksberufen. 47 Jungmeisterinnen und -meister erhielten für herausragende Prüfungsleistungen darüber hinaus den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung. Immerhin 31 Meisterinnen bringen Schwung in ihre Berufe. Es geht bei solchen Anlässen zwar immer noch „zünftig“ zu, aber zugleich ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen