Schweinfurt

Mercator: Bestes Ergebnis der Firmengeschichte

Das Schweinfurter Leasingunternehmen steigerte im Geschäftsjahr 2017/18 erneut das Ergebnis. Damit setzt Mercator-Leasing die positive Entwicklung der letzten Jahre fort.
Mit einer Bilanzsumme von rund 526 Millionen Euro und einer Steigerung des Neugeschäftsvolumens um mehr als 30 Prozent auf über 300 Millionen Euro vermeldet Mercator-Leasing das beste Ergebnis seiner Firmengeschichte. Die Steigerung liege deutlich über dem Zuwachs im gesamten Mobilien-Leasing-Markt in Deutschland, den das ifo Institut für 2017 mit 6,5 Prozent ermittelt hat, heißt es in der Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen