Schweinfurt

Missbrauchte BRK-Betreuer Kinder im Zelt?

Der Albtraum von Eltern: Bei einem Sommerferienlager soll ein junger Betreuer Buben unter 14 und 16 Jahren sexuell missbraucht haben. Am Dienstag beginnt der Prozess.
Hat ein Betreuer des BKR Schweinfurt mehrere Buben im Sommerferienlager sexuell schwer missbraucht? Der Prozess beginnt am Dienstag vor dem Jugendschöffengericht Schweinfurt.
Hat ein Betreuer des BKR Schweinfurt mehrere Buben im Sommerferienlager sexuell schwer missbraucht? Der Prozess beginnt am Dienstag vor dem Jugendschöffengericht Schweinfurt. Foto: Oliver Berg

Im April letzten Jahres war bekannt geworden, dass die Kripo Schweinfurt gegen einen Betreuer des BRK Schweinfurt wegen des Verdachts von Sexualstraftaten ermittelt. Er war beim BRK-Sommerferienlager (Stadtranderholung) in Zell-Üchtelhausen (Lkr. Schweinfurt) eingesetzt. Diese Ermittlungen führten zu einer Anklage der Staatsanwaltschaft. Am Dienstag, 28. Januar, 13 Uhr, beginnt nun der Prozess gegen den 26-Jährigen vor dem Jugendschöffengericht Schweinfurt. 

Schutzbefohlene missbraucht

Die Anklage lautet auf schweren sexuellen Missbrauch von Kindern (unter 14-Jährige) in vier Fällen sowie von Jugendlichen (unter 16-Jährige) in drei Fällen, jeweils "in Tateinheit" mit Missbrauch von Schutzbefohlenen. Der Angeklagte soll sich bei Übernachtungen in Ferienlager zu den Buben gelegt und an ihnen sexuelle Handlungen durchgeführt haben, um sich zu erregen, so die Anklage.

Hinzu kommen der strafbare Besitz von 150 Bild- und 50 Videodateien mit kinderpornografischem Inhalt, sowie "eine Vielzahl" von Film- und Bildaufnahmen von teils unbekleideten Jugendlichen im Umkleide- und Duschbereich des  Schweinfurter Silvana-Bades, die der BRK-Betreuer angefertigt haben soll.

Ferienlager einstweilen gestrichen

Für letztes und dieses Jahr hatte der BRK-Kreisverband Schweinfurt diese Sommerfreizeit in Zell wegen der unklaren Sachlage abgesagt, bestätigt Geschäftsführer Thomas Lindörfer. Ob die Stadtranderholung für Kinder und Jugendliche jemals wieder veranstaltet werde, sei offen.  

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Stefan Sauer
  • Angeklagte
  • Kinder und Jugendliche
  • Kinderpornographie
  • Kindesmissbrauch
  • Sexualdelikte und Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
  • Sexueller Missbrauch
  • Thomas Lindörfer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!