Schweinfurt

Mit Alkohol am Steuer aufgefahren

Ein 32-jähriger Fahrer wartete am Donnerstag gegen 15.40 Uhr in der Hennebergstraße mit seinem Pkw an einer auf Rot geschalteten Ampelanlage. Der Unfallverursacher kam von hinten angefahren und fuhr auf den Wartenden auf.
Ein 32-jähriger Fahrer wartete am Donnerstag gegen 15.40 Uhr in der Hennebergstraße mit seinem Pkw an einer auf Rot geschalteten Ampelanlage. Der Unfallverursacher kam von hinten angefahren und fuhr auf den Wartenden auf. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten dann starken Alkoholgeruch beim Verursacher wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, Führerschein und  Fahrzeugschlüssel wurden vor Ort sichergestellt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen