SCHWEINFURT

Mit „Headspins“ in die Revanche

Breakdance ist die Leidenschaft von Jörg Pelzer von der „Dancefloor Destruction Crew“ (DDC). Seit vergangenem Wochenende darf sich die DDC Weltmeister nennen: Bei den Titelkämpfen in Bremen siegten die Schweinfurter.
Breakdance pur: Mit Kraft und Konzentration ist bei der Schweinfurter DDC vieles möglich.
Breakdance pur: Mit Kraft und Konzentration ist bei der Schweinfurter DDC vieles möglich. Foto: FOTO Daniel Peter

„Es war einfach Wahnsinn, wir konnten erst gar nicht glauben, dass wir gewonnen haben“, erzählt Jörg Pelzer. Obwohl, fügt er selbstbewusst hinzu, „wir haben unsere bisher beste Show aufs Parkett gelegt“. Gewonnen bei der so genannten Battle, der Entscheidung, hat das Team der Schweinfurter Tanzschule Pelzer mit Marcel Geißler, Julian Seuffert, Grygoriy Stryzhevskyy, Jannis Rupprecht, Jörg Pelzer und Daniel Barthelmes gegen den Deutschen Meister, die Baden-Württemberger Crew „Battle-Toys“.

„Das war die Revanche für die Meisterschaft in Lindau im Mai“, sagt der 32-Jährige Tanzlehrer zufrieden – da nämlich war die DDC nur Vizemeister geworden. Aber: „Wenn wir verlieren, spornt uns das an.“ Der Gegner wurde genauestens unter die Lupe genommen, das Team um „unsere besten Tanzschüler Marcel und Julian erweitert und hart trainiert“, berichtet Pelzer. Dass es bei einem Teilnehmerfeld aus zehn Nationen in der Kategorie Breakdance/Team-Adult vor mehreren Tausend Zuschauern zu einem deutsch-deutschen Finale kam, „war relativ unwahrscheinlich, aber umso besser“, sagt der Tanzlehrer.

Pelzer selbst hat vor einigen Jahren intensiv mit Breakdance begonnen. „Ich habe viele Jahre Standard getanzt, wollte aber unbedingt was Neues probieren und es einmal im Leben schaffen, einen Headspin zu machen, das heißt, mich auf dem Kopf zu drehen.“

Mit Ehrgeiz und Ausdauer hat er es geschafft. Da kann das Training auch mal mit blauen Flecken enden – „oder in einer Art Schleudertrauma“. Normalerweise, beruhigt er, sind Verletzungen aber eher selten. „Als Erstes bekommen unsere Schüler beigebracht, wie man fällt, ohne sich wehzutun.“ Fleiß und Disziplin – Attribute, die für die sechsköpfige Mannschaft das A und O sind. „Das Tolle ist, dass jeder von uns eine andere Drehung oder Pose perfekt beherrscht.“ Trainiert, erzählt der 32-Jährige, wird da außer in der Tanzschule auch mal spontan am Badesee. Eben dann, wenn die Ideen fließen. Und die werden ihnen wohl auch 2008 nicht ausgehen, denn da heißt es, den Titel verteidigen. „Außerdem wollen sie am Wettbewerb „Battle of the Year“ teilnehmen. Aber: „Erstmal bringen wir die Deutsche Meisterschaft nach Hause“, sagt Mitorganisator Pelzer. Am 27. April wird diese im Konferenzzentrum auf der Maininsel ausgetragen.

Das Stichwort

Breakdance Breakdance entstand in den 70er Jahren in New York und ist ein wichtiger Teil der HipHop-Szene. Typisch sind die akrobatischen Teile wie Drehungen auf Schultern, Kopf oder Rücken. Mehr Infos zu Kursen in Schweinfurt im Internet: www.tanzen-bei-pelzer.de

So sehen Weltmeister aus: Von links Marcel Geißler, Julian Seuffert, Grygoriy Stryzhevskyy, Jannis Rupprecht, Jörg Pelzer, Daniel Barthelmes.
So sehen Weltmeister aus: Von links Marcel Geißler, Julian Seuffert, Grygoriy Stryzhevskyy, Jannis Rupprecht, Jörg Pelzer, Daniel Barthelmes. Foto: FOTO Privat

Rückblick

  1. Wölfe starten an der Nordsee in die Saison
  2. Crossover beim Nachsommer: Breakdance verwagnert
  3. mainDing: Neues Stadtmagazin für Schweinfurt
  4. „Fest der Besten“: DDC tritt bei Silbereisen auf
  5. Breakin' Mozart zu Gast im Gasteig
  6. DDC tanzt mit Florian Silbereisen
  7. Körper-Kaleidoskope: Die DDC mit Breakin' Mozart im Theater
  8. Breakdance in Lederhosen
  9. Breakin' Mozart: Die DDC kehrt ins Theater zurück
  10. Eine Woche bis zur Arschbomben-WM
  11. Startschuss für „Schweinfurt blobt“
  12. Zwei Großereignisse der DDC für Wasserratten
  13. Deutschlands beste Breakdancer in Schweinfurt
  14. Wochenendfahrt zur DDC in Berlin
  15. DDC: Breakdance, Blob und Arschbomben
  16. DDC im Varieté
  17. Die Welt nach Franken holen
  18. DDC im Wintergarten Varieté
  19. DDC: Jahresabschluss beim FC Bayern
  20. DDC bei "Got to Dance": „Wir wollen, dass unsere Show perfekt ist“
  21. DDC sind im Finale!
  22. "Got to Dance": Die Nerds wollen ins Finale
  23. DDC aus Schweinfurt bei Pro7-Tanzshow
  24. Breakin' Mozart: DDC aus Schweinfurt begeistert
  25. DDC gewinnt den Golden Collibri
  26. Breakdance-Weltmeister rocken die Baskets
  27. Schweinfurter DDC tanzt Mozart-Projekt von Christoph Hagel
  28. Vom Glück derBewegung
  29. Der etwas andere Unterricht mit DDC-Breakdancern
  30. 2500 Euro für Zelttheaterwoche und Breakdancer
  31. Vom Glück der Bewegung: Breakdance und Theater mit DDC
  32. DDC: Mit der Nerd-Show zum WM-Titel
  33. Wieder Weltmeister: Schweinfurter Breakdance-Crew siegt in Bochum
  34. DDC will WM-Titel holen
  35. DDC: Getanzte Geschichte aus Farben und Licht
  36. "Dancefloor Destruction Crew" ist Europameister im Breakdance
  37. Breakdance im Theater
  38. Show macht Lust auf „StreetDance 2“
  39. Mit heißen Sohlen auf dem Weg der Elemente
  40. Erstes Tänzer-Casting der DDC Company in Schweinfurt
  41. Theater-Projekt der DDC in Schweinfurt
  42. Dancefloor Destruction Crew
  43. Tänzer für Theater-Projekt gesucht
  44. Breakdancer ausgeschieden
  45. Turngeschichten mitten aus dem Leben
  46. Supertalente des Breakdance
  47. Tanzschlacht im Ruhrpott
  48. Mit „Headspins“ in die Revanche
  49. Schweinfurter sind die neuen Weltmeister des Hip-Hop

Weitere Artikel

Schlagworte

  • DDC Dancefloor Destruction Crew
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!