Eckartshausen

Mit Lkw Wildschwein angefahren

Am Donnerstag um 11.
Am Donnerstag um 11.15 Uhr war ein Mann mit seinem Lkw auf der Bundesautobahn A 7 in Fahrtrichtung Ulm unterwegs. Etwa auf Höhe der Unterführung der Ortsverbindungsstraße Eckartshausen nach Vasbühl rannte plötzlich ein Wildschwein über die Autobahn. Nach dem Zusammenstoß mit dem Lkw verschwand das Tier nach rechts in den Wald. Schaden: 3500 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen