Schweinfurt

Mit Rollator in den Stadtbus

Was ist zu beachten, wie können Probleme beseitigt werden? Bei einem Rollator-Kurs für Kunden der Stadtwerke wurden solche Fragen geklärt.
In der Werkstatt der Stadtwerke informierte die Verkehrserzieherin der Polizei, Diana Ruppert, rund zwei Dutzend Senioren über das richtige Zusammenspiel von Bus und Rollatornutzer. Foto: Helmut Glauch
Mit dem Rollator unterwegs sein zu müssen, ist nicht immer einfach. Zusätzliche Hürden können sich auftun, wenn man damit den öffentlichen Personennahverkehr nutzt. "Wie komme ich sicher in den Bus hinein, wo finde ich einen Platz und wie komme ich wieder aus dem Bus?" Nur einige der Fragen, die bei einem speziell für Rollator-Nutzer zugeschnittenen Kurs auf dem Areal der Schweinfurter Stadtwerke beantwortet wurden. Verkehrswacht-Vorsitzender Adi Schön und die Verkehrserzieherin der Polizei, Diana Ruppert, unterstützt von ihren Kollegen Silke Bullinger und Dominik Leistner sowie Andreas Gehring vom ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen