Dingolshausen

Mit Viehanhänger auf Gegenfahrbahn geraten

Offenbar aus Unachtsamkeit geriet ein 47-Jähriger in den Abendstunden des Freitags mit seinem Pkw mit Viehanhänger kurz vor dem Ortsausgang von Dingolshausen Richtung Bischwind nach links in die Gegenfahrbahn.
Symbolbild Feuerwehr
Offenbar aus Unachtsamkeit geriet ein 47-Jähriger in den Abendstunden des Freitags mit seinem Pkw mit Viehanhänger  kurz vor dem Ortsausgang von Dingolshausen Richtung Bischwind nach links in die Gegenfahrbahn. Eine in diesem Moment entgegenkommende Verkehrsteilnehmerin erkannte die Situation und konnte zunächst noch ausweichen. Da das Gespann des Verursachers jedoch noch weiter nach links in die angrenzende Böschung geriet, wurde der Viehanhänger seitlich hochgedrückt und stieß gegen den Pkw der Geschädigten. In dem Anhänger befanden sich drei Schweine. Menschen und Tiere wurden bei dem Unfall nicht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen