Mit dem Fahrrad schwer gestürzt

Eine Gruppe Poppenhäuser Jugendlicher war Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Radweg von Hambach kommend in Richtung Bundesstraße 286 unterwegs. Eine 13-Jährige fuhr hinter einem 14-Jährigen. Aus ungeklärter Ursache blieb die Schülerin am Rad des vor ihr Fahrenden hängen, schreibt die Polizei.
Eine Gruppe Poppenhäuser Jugendlicher war Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Radweg von Hambach kommend in Richtung Bundesstraße 286 unterwegs. Eine 13-Jährige fuhr hinter einem 14-Jährigen. Aus ungeklärter Ursache blieb die Schülerin am Rad des vor ihr Fahrenden hängen, schreibt die Polizei. Sie verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die linke Seite. Hierbei zog sie sie schwere Verletzungen zu und wurde durch Rettungskräfte in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen