Wipfeld

Mit dem Rad nach Italien

Die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Wipfeld und der Stadt Follina in Italien besteht seit 43 Jahren. Im jährlichen Wechsel besuchen sich die Partnergemeinden. Dieses Jahr fährt ein Bus von Wipfeld nach Follina. Am Freitagmorgen startete bereits eine Radlergruppe von Wipfeld aus nach Italien.
Am Freitagmorgen startete bereits eine Radlergruppe von Wipfeld aus nach Italien. Unser Bild zeigt (von links): Wolfgang Leibold , Ulf Grunewald, 2. Foto: Otto Friedrich
Die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Wipfeld und der Stadt Follina in Italien besteht seit 43 Jahren. Im jährlichen Wechsel besuchen sich die Partnergemeinden. Dieses Jahr fährt ein Bus von Wipfeld nach Follina. Am Freitagmorgen startete bereits eine Radlergruppe von Wipfeld aus nach Italien. Organisiert wurde die Radtour von Bernhard Ziegler. Über Augs-burg, Bozen und Trient wollen die Radfahrer nach 7 Tagen zeitgleich mit dem Bus der 40 Wip-felder Follina erreichen. Geplant sind für die Radfahrer 7 Etappen mit durchschnittlich täglich 110 km.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen