SCHWEINFURT

Mit heißen Sohlen auf dem Weg der Elemente

Casting für die Show: Körperliche Höchstleistung ist gefragt.
Casting für die Show: Körperliche Höchstleistung ist gefragt. Foto: Marcel Geißler

Der Kampf um die einzige Rolle Klopapier im normalen Leben ist er ziemlich hart. Hier, im Keller-Spiegelsaal der Tanzschule Pelzer, kommt er sehr charmant rüber. Das „Rollenspiel“ steht auf dem Programm eines dreistündigen Castings: Eine halbe Minute lang müssen die 42 Bewerber jeweils paarweise, Jungs und Mädels, Gegenstände promoten, pantomimisch zu Musik: Gleich ob Schokoriegel, Elektrobohrer, Taschentücher, Kopfhörer, Kamera, Deo oder eben Klopapier. Marcel Geißler, Manager der „Dancefloor Destruction Crew“ (DDC) ist sehr angetan von der Kreativität der Teenager, die nicht nur aus Schweinfurt stammen, sondern auch aus Bamberg, Bad Neustadt oder Würzburg angereist sind.

Der 19-jährige Breakdancer aus Hambach sucht Talente für eine 70-minütige Tanzshow: die am 24.November, im Schweinfurter Theater aufgeführt werden soll. Außerdem private Sponsoren, die nach dem Prinzip des „Crowdfunding“ das kreative Projekt en Masse finanzieren.

Projektbegleiter sind Alexander Pollner (19) und Jannis Rupprecht (28), die mit den DDC-Mittänzern Daniel Barthelmes und Gregory Strischewsky in der Jury sitzen, ebenso wie der Würzburger Choreograf Dominik Blank. „Weg der Elemente“ soll die Fantasygeschichte heißen, rund um Wächter der Elemente, die auf die reale Welt treffen, mit spektakulären Licht- und Pyroeffekten, jeder Menge Hip Hop und Breakdance, aber auch zeitgenössischen Tanzeinlagen. „Die Story verändert sich noch“, sagt Produzent Marcel, sie soll zusammen mit den Darstellern entwickelt werden und bis September stehen: „Ein Highlight für Schweinfurt“. Flexibilität ist im Showbiz Grundvoraussetzung, und Biegsamkeit im Wortsinn gefragt: Los geht es an diesem Nachmittag mit dem Aufwärmtraining, geübt werden die „Basic Steps“ beim Breakdance, bei den Ausdauer- und Kraftübungen kommen die Jungstars schnell ins Schwitzen. Bevor sie Tanzlehrer Dominik Blank leichtfüßig übers Parkett schweben lässt. Dann widmet man sich den Feinheiten der Choreografie, die Tanzabläufe werden sowohl von der Jury vorgegeben als auch selbst entwickelt, müssen in den Vierergruppen abgestimmt werden.

Die DDC, die zusammen mit der Tanzschule Pelzer schon die offizielle Deutsche Breakdance/B-Boying Meisterschaft ausgerichtet hat, wurde selber mal gecastet: Bei Dieter Bohlens „Supertalent“ schaffte man es 2010 ins Halbfinale. Selbst Lästerdieter sagte damals Ja: „Hauptsache nicht langweilig.“ Dazu kamen seit der Gründung 1999 in wechselnder Besetzung jede Menge weitere nationale und internationale Erfolge, einschließlich einer Weltmeisterschaft 2007. Nun gibt es auch noch die DDC Company, die schon im letzten Jahr ein 20-minütiges Tanztheater produziert hat.

Nach der schauspielerischen Einlage mit dem Werbeclip werden die Turnmatten ausgerollt, jetzt ist akrobatisches Geschick gefragt: Gleich ob Rolle vorwärts, rückwärts oder Radschlag, den vor allem die Mädels gut beherrschen. Bevor im freien Teil noch mal richtig die Bässe wummern dürfen: Der Keller steht Kopf, bei den Breakdance-Einlagen der Bewerber, die sich eben auf diesem drehen, athletische Verrenkungen hinlegen, auf einer Hand stehend um die eigene Achse wirbeln. Der qurilige Straßentanz wäre jedenfalls nichts für Rainer Calmund-Typen – die Jury ist recht angetan bis begeistert, zieht sich einige Tage zur Auswertung zurück.

Die grazilen Teilnehmerinnen an der Theatershow tanzen und stehen mittlerweile fest: Ella, Clarissa, Linda, Tami, Dioni, Laura, Christina und Talisa dürfen sich auf den „Weg der Elemente“ begeben. Nun warten Training, Foto-Shootings, Videomitschnitte. Hauptsache nicht langweilig.

Rückblick

  1. Wölfe starten an der Nordsee in die Saison
  2. Crossover beim Nachsommer: Breakdance verwagnert
  3. mainDing: Neues Stadtmagazin für Schweinfurt
  4. „Fest der Besten“: DDC tritt bei Silbereisen auf
  5. Breakin' Mozart zu Gast im Gasteig
  6. DDC tanzt mit Florian Silbereisen
  7. Körper-Kaleidoskope: Die DDC mit Breakin' Mozart im Theater
  8. Breakdance in Lederhosen
  9. Breakin' Mozart: Die DDC kehrt ins Theater zurück
  10. Eine Woche bis zur Arschbomben-WM
  11. Startschuss für „Schweinfurt blobt“
  12. Zwei Großereignisse der DDC für Wasserratten
  13. Deutschlands beste Breakdancer in Schweinfurt
  14. Wochenendfahrt zur DDC in Berlin
  15. DDC: Breakdance, Blob und Arschbomben
  16. DDC im Varieté
  17. Die Welt nach Franken holen
  18. DDC im Wintergarten Varieté
  19. DDC: Jahresabschluss beim FC Bayern
  20. DDC bei "Got to Dance": „Wir wollen, dass unsere Show perfekt ist“
  21. DDC sind im Finale!
  22. "Got to Dance": Die Nerds wollen ins Finale
  23. DDC aus Schweinfurt bei Pro7-Tanzshow
  24. Breakin' Mozart: DDC aus Schweinfurt begeistert
  25. DDC gewinnt den Golden Collibri
  26. Breakdance-Weltmeister rocken die Baskets
  27. Schweinfurter DDC tanzt Mozart-Projekt von Christoph Hagel
  28. Vom Glück derBewegung
  29. Der etwas andere Unterricht mit DDC-Breakdancern
  30. 2500 Euro für Zelttheaterwoche und Breakdancer
  31. Vom Glück der Bewegung: Breakdance und Theater mit DDC
  32. DDC: Mit der Nerd-Show zum WM-Titel
  33. Wieder Weltmeister: Schweinfurter Breakdance-Crew siegt in Bochum
  34. DDC will WM-Titel holen
  35. DDC: Getanzte Geschichte aus Farben und Licht
  36. "Dancefloor Destruction Crew" ist Europameister im Breakdance
  37. Breakdance im Theater
  38. Show macht Lust auf „StreetDance 2“
  39. Mit heißen Sohlen auf dem Weg der Elemente
  40. Erstes Tänzer-Casting der DDC Company in Schweinfurt
  41. Theater-Projekt der DDC in Schweinfurt
  42. Dancefloor Destruction Crew
  43. Tänzer für Theater-Projekt gesucht
  44. Breakdancer ausgeschieden
  45. Turngeschichten mitten aus dem Leben
  46. Supertalente des Breakdance
  47. Tanzschlacht im Ruhrpott
  48. Mit „Headspins“ in die Revanche
  49. Schweinfurter sind die neuen Weltmeister des Hip-Hop

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Break Dance
  • DDC Dancefloor Destruction Crew
  • Deodorant
  • Dieter Bohlen
  • Schokoriegel
  • Teenager
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!