Schweinfurt

Mobil auf dem Rad und im Auto – mit Energie vom Sonnendach

Respekt! Die erst im Februar gegründete Agenda-Gruppe "Kimafreundliche Mobilität" lädt bereits im September zu einem großen Familienfest auf dem Marktplatz ein.
Für den Einstieg in eine klimafreundlichere Mobilität soll das Auto Platz machen für alternative Verkehrsmittel. Foto: Gerd Landgraf
Erstmals nimmt Schweinfurt an der "Europäischen Mobilitätswoche" teil. Mit der Kampagne, die 2003 von der Europäischen Kommission gestartet wurde, wollen heuer über 3000 Kommunen ihren Bürgern die Bandbreite einer nachhaltigen Mobilität zeigen. Das Programm vom 16. bis 22. September bietet Ausstellungen, Vorträge, Filme, Diskussionen, Sport und ein Fest auf dem Schweinfurter Marktplatz.Die Arbeitsgruppe "Klimafreundliche Mobilität" der Lokalen Agenda wurde in Schweinfurt erst im Februar gegründet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen