EBRACH

Mobile Welt und digitale Medien

Kurz vor Beginn der Sommerferien war der ADAC Nordbayern mit dem Verkehrssicherheitsprogramm „Hallo Auto!“ in der Steigerwaldschule Ebrach zu Gast. Die Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufen lernten die Bedeutung von Reaktions-, Brems- und Anhalteweg hautnah kennen.
Kurz vor Beginn der Sommerferien war der ADAC Nordbayern mit dem Verkehrssicherheitsprogramm „Hallo Auto!“ in der Steigerwaldschule Ebrach zu Gast. Die Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufen lernten die Bedeutung von Reaktions-, Brems- und Anhalteweg hautnah kennen. Ziel war es, den Schülern zu zeigen, dass ein Auto nicht abrupt stoppen kann, sondern einige Augenblicke vom Erkennen der Situation bis zum stehenden Auto vergehen. Ebenfalls erfuhren die Schüler mit Hilfe von Selbstversuchen, wie groß das Gefahrenpotenzial bei der Nutzung digitaler Medien im Straßenverkehr ist. Die Kinder ...