LÖFFELSTERZ

Mobilfunkmasten sind in Betrieb

Lange hat die Gemeinde dafür gekämpft, jetzt sind die Funklöcher in Löffelsterz und Reichmannshausen Geschichte.
Als der Mobilfunkmast für Reichmannshausen/Löffelsterz aufgestellt worden ist, war schon das ein kleines Fest für die Großgemeinde. Mit ihrer Forderung nach einer besseren Versorgung hatten es Bürger und Gemeinde in die Schlagzeilen geschafft. Foto: Foto: Stefan Rottmann
Am Ende waren es wenige Handgriffe und ein Knopfdruck, bis der Mobilfunkmast den Betrieb aufgenommen hat. Fünf Balken auf dem Handydisplay zeigen es schwarz auf weiß: Reichmannshausen, das einst zu den prominentesten Funklöchern Deutschlands gehörte hat jetzt vollen Empfang. „Halleluja“, schreibt der Bürgermeister der 8000-Einwohner-Gemeinde und freut sich über die neueste Errungenschaft. Gleichzeitig dankt er allen Bürgern, die viel Ausdauer und Geduld beweisen mussten und die Protestaktionen der Gemeinde so intensiv unterstützt haben. „Hartnäckigkeit, Einsatzbereitschaft und starke ...