Sennfeld

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Mottoradfahrer brach sich am Donnerstagnachmittag wahrscheinlich das Handgelenk. An der Kreuzung der Gottlieb-Daimler- in die Felix-Wankel-Straße hatte er einen Verkehrsunfall.
Ein Mottoradfahrer brach sich am Donnerstagnachmittag wahrscheinlich das Handgelenk. An der Kreuzung der Gottlieb-Daimler- in die Felix-Wankel-Straße hatte er einen Verkehrsunfall.Gegen 14.50 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit einem Ford Focus die Felix-Wankel-Straße. Beim Einfahren in die Kreuzung übersah er einen 53-Jährigen auf seinem BMW-Motorrad, der Vorfahrt hatte. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich. Sein Motorrad wurde später abgeschleppt. Der Rettungsdienst nahm ihn zu weiteren Behandlungen in eine Schweinfurter Klinik mit.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen