SCHWEINFURT

Mozart und Bach treffen auf Jazz-Klassiker

Ein abwechslungsreiches Programm wurde den Zuhörern beim Jahreskonzert des Mandolinen- und Gitarrenorchesters der Naturfreunde geboten.
Julian Habryka dirigierte das Jahreskonzert des Mandolinen und Gitarrenorchesters der Naturfreunde. Foto: Foto: Dagmar Kutsche
Ein abwechslungsreiches Programm wurde den Zuhörern beim Jahreskonzert des Mandolinen- und Gitarrenorchesters der Naturfreunde unter Leitung des Dirigenten Julian Habryka im Saal des Naturfreundehauses geboten. Motto: „Jazz meets Classic“. Neben Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart (Eine kleine Nachtmusik) und Johann Sebastian Bach (Orchestersuite Nr. 3 mit der berühmten Air) waren berühmte Jazz-Standards, wie „I hear a rhapsody“ oder „Body and Soul“, zu hören.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen