Niederwerrn

Mülltonnenbrand griff auf Hausfassade über

Aus bislang ungeklärten Gründen griff am Montagfrüh ein Feuer von Mülltonnen auf die Hausfassade eines Wohnhauses in Niederwerrn über.
Erneut brennt es in einem Hochhaus
Symbolbild: Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Straße. Foto: Paul Zinken (dpa)
Zu einem Brand eines Einfamilienhauses in Niederwerrn rückten die Polizei Schweinfurt und die Freiwillige Feuerwehr Niederwerrn am Montagfrüh nach einem Notruf um 3.40 Uhr aus. Aus bislang ungeklärten Gründen griff das entstandene Feuer von den Mülltonnen auf die Hausfassade über, konnte allerdings schnell gelöscht werden. Der Schaden liegt laut Polizeibericht im unteren fünfstelligen Bereich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen